Termine

28.06. bis 30.06.2019
HILTI Jugend-Turnier
Fußball-Jugend
Ort: Sportplatz Strass
 
06.07.2019
Dorffest
Gesamtverein
Ort: Sportplatz Strass
 
12.07.2019 - 17.00 Uhr
4. Jux-Olympiade
Handball
Ort: Sportplatz Strass
 

Kontakt

Abteilungleitung

1. Abteilungsleiter:

Timo Rodinger

0176/23138111

 

1. Jugendleiter:

 Walter Hartmann

 07308/7424

 

e-mail:    tischtennis@fcstrass.de

 

Abteilung Tischtennis

Tischtennis, ein Sport für jung und alt, macht Spaß und hält fit.

Seit Gründung der Tischtennisabteilung im Jahre 1969 nehmen unsere Teams durchgängig am Spielbetrieb teil. Auch gesellige Veranstaltungen wie das jährliche Sommerfest und die Weihnachtsfeier kommen dabei nicht zu kurz.

Derzeit hat die Strasser Tischtennisabteilung 4 Herrenmannschaften und zwei Jugendmannschaften.

Von der Kreisklasse über die Kreisliga B und die Bezirkslasse bis hin zur Landesklasse ist für alle Spielstärken etwas dabei.

Trainingsgäste sind ebenfalls jederzeit willkommen!! Einfach mal im Training vorbeischauen.

 

 

Veranstaltungen 2018

 

Samstag,        06.07.2019:           Dorffest Strass

Samstag,        27.07.2019:           Sommerfest Abteilung Tischtennis

 

Aufstellung der Abteilung

1. Abteilungsleiter

Timo Rodinger

Tel.: 0176 21338111

 

2. Abteilungsleiter

Christian Aust

Tel.: 0172 7606970

 

1. Jugendleiter

Walter Hartmann

Tel.: 07308 7424

 

2. Jugendleiter: Dietmar Nödler

Vergnügungswart: Andreas Tomaschek, Jens Haendel

Finanzen: Mario Ueck

Homepage: Christian Schmöger

 

Ehrenabteilungsleiter: Rudi Wehmeyer

 

Spielbetrieb

Spielberichte

Hier werden die Spielberichte vom aktuellen Wochenende veröffentlicht.

Wer sich gerne weiter zurückliegende Berichte ansehen will, kann diese unter "Aktuelles" oder "Verein - Archiv" einsehen.

 

Spielbericht vom 06./07.04.2019

 

Erste Herrenmannschaft Meister der Landesklasse!!!!

FC Strass I  -  VFL Gerstetten  9:5

Am Sonntag Vormittag empfing man in heimischer Halle die Gäste vom VFL Gerstetten. Da der SSV Ulm II am Vortag eine Niederlage in Hofherrnweiler kassierte war die Mesiterschaft für die Erste bereits vor dem Spiel in trockenen Tüchern. Der Start in die Doppel verlief ungewohnt für die  Unseren da man dieses mal mit einem 1:2 Rückstand in die Doppel ging. Das Doppel 1 Schmöger/Aust siegte mit 3:1 über Wörner/Geiger, während Herbrich/Rameiser dem Doppel Böhler/Höfle mit 1:3, ebenso wie Kuball/Schmöger S. die ebenfalls Pusch/Härer zum 3:1 Sieg gratulieren mussten. Im vorderen Paarkreuz drehten die Strasser die Partie. Chris Schmöger konnte hier mit 3:2 gegen Wörner siegen und auch Manu Herbrich zeigte bei seinem 3:1 Erfolg über Böhler eine gute Leistung. Im mittleren Paarkreuz wurden die Punkte geteilt. Flo Kuball siegte mit 3:1 gegen Pusch, während Padde Rameiser Höfle  mit 1:3 unterlag. Im hinteren Paarkreuz punktete Strass doppelt. Stefan Schmöger siegte souverän mit 3:0 über Härer und auch Timo Rodinger zeigte mit einem 3:0 gegen Geiger eine starke Leistung weshalb man mit einer 6:3 Führung in die zweite Einzelrunde ging. Im vorderen Paarkreuz wurde erneut doppelt gepunktet. Chris Schmöger war hier mit 3:1 über Böhler erfolgreich und auch Manu Herbrich gewann sein zweites Einzel souverän mit 3:0. Im mittleren Paarkreuz gingen beide Punkte an Gerstetten. Flo Kuball unterlag trotz 2:0 Führung Höfle mit 2:3 und auch Padde Rameiser musste trotz guter Leistung Pusch zum 3:2 Erfolg gratulieren. Stefan Schmöger konnte anschließend durch ein 3:1 über Geiger die Partie zum 9:5 beenden und die damit einhergehenden Feierlichkeiten einläuten.

 

Doppel: Schmöger C./Aust (1)

Einzel: Schmöger C. (2), Herbrich (2), Kuball (1), Schmöger S. (2), Rodinger (1)

 

 

 

TSG Oberkirchberg II - FC Strass III     8:8

Am Samstag Nachmittag gastierte unsere Dritte beimm TSG Oberkirchberg II. Es entwickelte sich eine knappe und spannende Partie. Aus den Doppeln ging man mit einem 1:2 Rückstand hervor. Wurster/Schewe unterlagen Straub/Häußler mit 1:3 und auch Hartman/Ueck verloren mit 0:3 gegen Niessner/Ströbele. Hiller/Seitz konnten mit einem 3:2 Erfolg über Brack/Lutz den 0:3 Rückstand verhindern. Im vorderen Paarkreuz wurden die Punkte geteilt. Mario Ueck musste Straub zum 3:0 Sieg gratulieren während Walter Hartmann mit 3:1 über Niessner siegte. Im mittleren Paarkreuz wurden die Punkte ebenfalls geteilt. Pit Hiller siegte 3:0 gegen Häußler und Ralf Wurster musste sich mit 1:3 durch Ströbele geschlagen geben. Auch im hinteren Paarkreuz wurde die Punkteteilung traditionell weitergeführt. Flo Seitz unterlag hier Brack mit 0:3 was Chris Schewe mit einem starken 3:1 Erfolg gegen Lutz jedoch egalisierte. Im vorderen Paarkreuz konnten die Strasser die Partie drehen. Walter Hartmann konnte mit einem 3:1 über Straub seinen zweiten Einzelsieg realisieren und Mario Ueck brachte den FC mit einem starken 3:1 Erfolg gegen Niessner mit 6:5 in Führung. Im mittleren und hinteren Paarkreuz gingen die Mannschaften dann wieder zur Punkteteilung über. Ralf Wurster verlor durch Häußler mit 1:3 und ein glänzend aufgelegter Pit Hiller triumphierte mit einem 3:2 Sieg gegen Ströble auch in seinem zweiten Einzel. Chris Schewe konnte nachlegen und feierte einen 3;1 Sieg über Brack. Da FLo Seitz anschließend Lutz mit 1:3 unterlag mussten die Mannschaften in das entscheidende Schlussdoppel. Hier mussten sich Hartmann/Ueck nach fünf Sätzen knapp durch Straub/Häußler mit 2:3 geschlagen geben was die Punkteteilung zur Folge hatte.

 

Doppel: Hiller/Seitz (1)

Einzel: Hartmann (2), Ueck (1), Hiller (2), Schewe (2)

 

 

 

Setzingen III - FC Strass IV    8:4

In ihrem letzten Saisonspiel trat unsere Vierte zum Abschluss beim TTC Setzingen III an. Aus den Doppeln ging man mit einem 1:1 heraus. Das Doppel 1 Hein/Haendel siegte klar mit 3:0 gegen Meyer/Häge während Nödler/Diemer Meyer/Pudritz mit 0:3 unterlagen. Im vorderen Paarkreuz wurden die Punkte geteilt. Dietmar Nödler feierte hierbei einen 3:0 Erfolg über Meyer und Micha Hein musste Häge zum 3:0 Sieg gratulieren. Im hinteren Paarkreuz gingen beide Punkte an Setzingen. Maxi Diemer verlor gegen Meyer mit 0:3 und auch Jens Haendel unterlag Pudritz mit 0:3. Im vorderen Paarkreuz wurden die Punkte geteilt. Micha "Chuck" Hein spielte stark auf und war mit 3:0 über Meyer erfolgreich und Dietmar Nödler musste sich äußerste knapp trotz guter Vorstellung mit 2:3 durch Häge geschlagen geben. Im hinteren Paarkreuz wurden die Punkte erneut geteilt. Jens Haendel musste sich mit 1:3 durch Meyer geschlagen geben und Maxi Diemer zeigte eine gute Leistung was in einem 3:2 Sieg über Pudritz mündete. In den folgenden Partien mussten sich Micha Hein gegen Meyer D. und Jens Haendel gegen Meyer C. geschlagen geben, was die 8:4 Niederlage bedeutete.

 

Doppel: Hein/Haendel (1)

EInzel: Nödler (1), Hein (1), Diemer (1)

 

 

 

Vorschau auf Wochenende vom 13./14.04.2109

 

13.04.2019

TSV Weissenhorn - Jungen U18   14:00 Uhr

TSV Erbach I - FC Strass I              17:00 Uhr

 

FC Strass II - TSV Holzheim II        18:30 Uhr

Am Samstag Abend kommt es zum Showdown in der Bezirkslasse zwischen Strass und Holzheim. Der Sieger dieser Partie bleibt sicher in der Klasse und der Verlierer steigt ab. Über zahlreiche Unterstützung würde sich unsere Zweite freuen

 

 

14.04.2019

FC Strass III - TSF Ludwigsfeld III   10:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

Sponsoring

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei den zahlreichen Spendern und Sponsoren bedanken. Sie geben uns die Möglichkeit, unsere Vereinsarbeit zu finanzieren und weiter auszubauen.

 

Wir bitten alle Freunde und Mitglieder des FC Strass, unsere Sponsoren bei Einkäufen und Anschaffungen zu berücksichtigen.

 

Sie möchten uns ebenfalls unterstützen oder haben Fragen zum Sponsoring?

 
Informationen zum Sponsoring herunterladen