Termine

17.10.2021 - 15.00 Uhr
FC Strass - SV Weidenstatten
Fussball
Ort: Sportplatz Straß
 
24.10.2021 - 15.00 Uhr
VfL Bühl - FC Strass
Fussball
Ort: Bühl
 
30.10.2021 - 16.00 Uhr
Kürbis-Schnitz-Sause
Gesamtverein FC Straß e.V.
Ort: Sportplatz Straß
 

Archiv 2020

Meldungen und Berichte von 2020

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 13.09.2020

 
SC Lehr : FC Strass 4:1
Torschützen:
Niklas "Nachbarsjunge" Jäckel

Das war mal NIX!!

 

Die erste Mannschaft verliert mit 4:1 beim SC Lehr...

Man hatte sich viel vorgenommen am 1. Spieltag, aber raus kam dabei eine Leistung die nicht unser Anspruch ist.

Deswegen gibt es nicht viel zu sagen.

Mund abwischen und weitermachen.

 

Das war schonmal WAS!!

 

Die Reserve gewinnt beim SC Lehr mit 4:0!!!

 

Super Start für die 2 Mannschaft!

 

Unsere zweite Mannschaft hingegen machte genau das was das Ziel war!

Zu Null gespielt, 4 Tore gemacht, und ein super Spiel abgeliefert. Man hat von Anfang an gesehen das die Jungs die 3 Punkte wollen. Es war ein Spiel über 90 Minuten auf ein Tor. Das Einzige, was man negativ sehen kann, es hätte höher für uns ausgehen müssen. Aber genau so kann es weitergehen.

 

Torschützen : Saal Jan, Gümpel Nils, Ali Akoyl, Damir Alibegovic

 

Bezüglich unseren Heimspielen, haben wir auch ein Hygienekonzept mit unterschiedlichen Zonen entwickelt. Es ist an den Spieltage deutlich ausgeschildert, das es auch für jeden verständlich ist. Wir freuen uns über alle Zuschauer. Bei weiteren Fragen steht Ihnen der Verein gerne zu Verfügung.

 

Nächsten Spiele :

 

20.09.20 beim TSV Beimerstetten!

Reserve: 13 Uhr

Erste: 15 Uhr

 

22.09.2020

DERBY AM KUPFERDACH!!!

Zu Gast bei uns nach einem Heimrechttausch ist der VfL Bühl!

Reserve: 18 Uhr

 

24.09.2020

DERBY AM KUPFERDACH!!!

Zu Gast bei uns nach einem Heimrechttausch ist der VfL Bühl!

Erste: 18 Uhr

 

Bei den zwei Spielen gegen den VFL Bühl kann sich die Anpfiffzeit eventuell noch ändern. Das wird aber auf unserer Homepage sowie bei Fussball.de rechtzeitig angegeben.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Abteilung Fußball FC STRASS

Stadtradeln beim FC Strass

Allein und doch gemeinsam

Allein und doch gemeinsam

 

Wir wollen in dieser schwierigen Zeit ein Zeichen setzen und uns am diesjährigen Stadtradeln der Gemeinde Nersingen beteiligen. 

Was heißt denn da wir, ja genau du auch, jeder kann mitmachen.

Das heißt, jeder kann mitradeln.

Und wie? 

Ganz einfach...

Registriere dich hier.

Steig in unser bereits vorhandenes Team FC Strass ein, schwing dich auf dein Rad und sammle Kilometer.

Die heiße Phase beginnt am 06. Juli!

 

Tischtennis

 

Spieltag: 23.02.2020

 
KW 08 TT-Spielberichte

Spielberichte vom 14./15. und 23.02.2020

 

 

23.02.2020

FC Strass I  -  SV Rissegg I     9:3

Nach dem wichtigen Sieg am vergangenen Wochenende gegen Leutkirch (siehe Spielbericht unten) kam schon zum nächsten wichtigen Spiel im Abstiegskampf. Hierbei empfing man den SV Rissegg.

Aus den Doppeln ging man mit einem 1:2 Rückstand hervor. Schmöger C./Sachs waren hier mit 3:0 erfolgreich. Im vorderen Paarkreuz konnte man anschließend die Partie durch Siege von Chris Schmöger und Robin Sachs zur 3:2 Führung drehen. im mittleren Paarkreuz wurden die Punkte durch einen starken Flo Kuball geteilt. Das hintere Paarkreuz konnte dann doppelt zur ganz wichtigen 6:3 Führung punkten. Stefan Schmöger drehte hier noch einen 0:2 Rückstand und Timo Rodinger war mit 3:1 erfolgreich. Das vordere Paarkreuz präsentierte sich an diesem Tag in überragender Verfassung und so konnten Chris Schmöger und Robin Sachs die Führung auf 8:3 ausbauen. Manu Herbrich war es dann der durch einen 3:1 Sieg den Deckel auf die Partie setzen konnte.

Durch den dritten Sieg in Folge rutscht unsere Erste auf einen direkten Nichtabstiegsplatz in der Landesliga und ist bereit für den Showdown im Abstiegskampf in den noch 5 Mannschaften involviert sind.

 

Doppel: Schmöger C./Sachs (1)

Einzel: Schmöger C. (2), Sachs (2), Herbrich (1), Kuball (1), Schmöger S. (1),                               Rodinger (1)

 

 

14./15.02.2020

TTC Senden-Höll II - FC Strass II   2:9

Am Samstag gastierte unsere Strasser Zweite als aktueller Tabellenführer beim TTC Senden-Höll. Hierbei zeigten die Unseren eine gute Leistung.

Aus den Doppeln konnte man mit einer 3:0 Führung hervorgehen. Die Paarungen Mayr/Tomaschek, Aust/Hartmann und Huber Kling harmonierten hierbei stark.

Im vorderen Paarkreuz musste sich Thomas Mayr geschlagen geben, während Chris Aust mit 3:0 gewinnen konnte. Im mittleren Paarkreuz punkteten die Strasser durch Erfolge von Klaus Huber und Andi Tomaschek doppelt. Im hinteren Paarkreuz kam es durch einen Sieg von Theo Kling zur Punkteteilung und 7:2 Gesamtführung für den FC. Das vordere Paakreuz in Person von Chris Aust und Thomas Mayr beendete die Partie durch 2 Siege zum 9:2 Gesamtsieg.

Durch den Sieg verbleibt man weiterhin punktgleich mit dem SC Staig V an der Tabellenspitze. Beide Teams haben schon 5 Punkte Vorsprung auf Rang 3 und es wird voraussichtlich auf ein Endspiel am 04.04. hinauslaufen wenn sich die beiden Ligagrößen gegenüberstehen.

 

Doppel: Mayr/Tomaschek (1), Aust/Hartmann (1), Huber/Kling (1)

Einzel:   Aust (2), Mayr (1), Huber (1), Tomaschek (1), Kling (1)

 

 

15.02.2020

TSG Leutkirch I - FC Strass I    6:9

Am Samstag Abend trat die Strasser Erste zum Auswärtsspiel bei der TSG Leutkirch an.

Aus den Doppeln ging man mit einem 1:2 Rückstand hervor. Das Doppel Schmöger C./Sachs war hier erfolgreich. 

Im vorderen Paarkreuz wurden die Punkte durch einen Sieg von Robin Sachs geteilt. Das mittlere Paarkreuz konnte anschließend doppelt punkten. Manu Herbrich und Flo Kuball zeigten hier gute Leistungen. Im hinteren Paarkreuz wurden die Punkte wiederum durch einen Sieg von Stefan Schmöger geteilt. Chris Schmöger und Robin Sachs punkteten im vorderen Paarkreuz doppelt was die 7:4 Führung bedeutete. Manu Herbrich konnte im mittleren Paarkreuz durch seinen zweiten Einzelsieg den Vorsprung bei 8:5 halten. Nach der Niederlage von Stefan Schmöger zeigte Padde Rameiser nach 1:2 Rückstand starke Nerven und drehte die Partie zum 3:2 und 9:6 Gesamtsieg.

 

 

Doppel: Schmöger C./Sachs (1)

Einzel: Schmöger C. (1), Sachs (2), Herbrich (2), Kuball (1), Schmöger S. (1), 

             Rameiser (1)

 

 

 

Vorschau aufs Wochenende vom 29.02.2020

 

SC Vöhringen IV - Jungen U18       10:00 Uhr

Jungen U12 - TSV Langenau           13:30 Uhr

FC Strass II - SV Aufheim                18:00 Uhr

 

 

Tischtennis

 

Spieltag: 08.02.2020

 
KW 06 TT-Spielberichte

Spielberichte vom 08./09.02.2020

 

 

FC Strass I  -  1. TTC Wangen I      9:2

Am Sonntag Mittag empfing die Strasser Erste den direkten Tabellennachbarn aus Wangen. Hier war klar, dass unbedingt ein Sieg her musste um den Abstiegskampf weiter offen zu halten.

Der Start in die Doppel gelang gut mit einer 2:1 Führung. Die Doppel Schmöger C./Sachs und Kuball/Schmöger S. waren hier erfolgreich. Im vorderen Paarkreuz konnten Chris Schmöger und Robin Sachs doppelt punkten und die 4:1 Gesamtführung herbeiführen. Auch das mittlere Paarkreuz präsentierte sich in Topform. Manu Herbrich und Flo Kuball setzten sich hier klar durch. Das zurzeit sowieso starke hintere Paarkreuz konnte hier in Peronalie von Timo Rodinger und Stefan Schmöger die Führung zum absolut überraschenden 8:1 Führung ausbauen. Gegen die identische Mannschaft hatte man in der Vorrunde mit 3:9 verloren.

Im vorderen Paarkreuz musste sich Chris Schmöger nach 2:0 Führung noch geschlagen geben, allerdings konnte ein überragender Robin Sachs die Partie mit einem 3:1 Erfolg zum 9:2 Endstand bringen.

Mit diesem Sieg bringt sich die Erste für die nächsten Spiele in eine gute Ausgangslage und hat nur 2 Punkte Rückstand auf einen direkten Nichtabstiegsplatz.

 

Doppel:    Schmöger C./Sachs (1), Kuball/Schmöger S. (1)

Einzel:       Schmöger C. (1), Sachs (2), Herbrich (1), Kuball (1), Schmöger S. (1),                               Rodinger (1)

 

 

 

FC Strass IV  -  TTC Setzingen III     8:1

Am Samstag empfing die Strasser Vierte die Gäste vom TTC Setzingen. Das Spielverhältnis von 25:5 Sätzen zeigt schon wie überlegen die Unseren an diesem Tag auftraten. 

Beide Doppel gingen bereits an den FC. Die Doppel Hein/Haendel und Herbrich/Kaiser waren hier jeweils mit 3:0 erfolgreich. 

Im vorderen Paarkreuz war anschließend Micha Hein erfolgreich und baute die Führung zum 3:1 aus. Im hinteren Paarkreuz gingen beide Spiele durch Erfolge von Martin Kaiser und Jens Haendel an uns. Im vorderen Paarkreuz konnte anschließend erneut doppelt gepunktet werden. Günter Herbrich und Micha Hein zeigten hier bei ihren 3:0 Erfolgen starke Leistungen. Martin Kaiser war es dann der sich nach 0:2 Rückstand zurückkämpfte und fulminant in der Verlängerung des Entscheidungssatzes siegen konnte, was den 8:1 Gesamtsieg bedeutete.

Mit diesem Sieg verbleibt unsere vierte auf Platz 3 in der Tabelle und es bahnt sich ein spannender Dreikampf um Tabellenplatz 2 an.

 

 

Doppel:   Hein/Haendel (1), Herbrich/Kaiser (1)

Einzel:     Hein (2), Herbrich (1), Kaiser (2), Haendel (1)

 

 

 

Vorschau aufs Wochenende vom 15.02.2020

 

TTC Senden-Höll II  -  FC Strass II       15:30 Uhr

TSG Leutkirch I  -  FC Strass I              18:00 Uhr

Tischtennis

 

Spieltag: 01.02.2020

 
KW 05 TT-Spielberichte

Spielberichte vom 01.02.2020

 

 

SV Nersingen I - FC Strass II    3:9

Nachdem die zweite Strasser Mannschaft bereits zwei Rückrundensiege, unter anderem der wichtige 9:7 Erfolg gegen den Tabellendritten aus Reutti am letzten Wochenende, vorweisen kann, gastierte man am Samstag zum Derby in Nersingen.

Der Start in die Doppel legte bereits den Grundstein für ein klares Ergebnis.

Alle drei Doppel konnten hier zur schnellen 3:0 Führung punkten. Duch eine Punkteteilung im vorderen Paarkreuz, hier war Thomas Mayr mit 3:0 erfolgreich, behielt man eine 4:1 Führung bei. Auch im mittleren Paarkreuz wurden durch den 3:0 Sieg von Andi Tomaschek die Punkte geteilt. Durch das hintere Paarkreuz konnten man anschließend durch zwei klare 3:0 Erfolge von Uli Müller und Hebsn Kaiser die Führung zum 7:2 ausbauen. Im vorderen Paarkreuz kam es erneut zur Punkteteilung. Thomas Mayr konnte hier durch einen 3:2 Erfolg sein zweites Einzel gewinnen. Andi Tomaschek war es dann der durch ein 3:1 den 9:3 Gesamtsieg perfekt machte.

Durch diesen Erfolg bleibt man an der Tabellenspitze mit dem punktgleichen Konkurrenten aus Staig.

 

Doppel: Mayr/Müller (1), Huber/Tomaschek (1), Kling/Kaiser (1)

Einzel:   Mayr (2), Tomaschek (2), Müller (1), Kaiser (1)

 

FC Strass III - TSV Pfuhl II   9:1

Am Samstag empfing unsere Dritte den Tabellenletzten vom TSV Pfuhl II. 

Hier zeigten die Unseren eine gute Leistung.

Aus den Doppeln ging man mit einer 2:1 Führung hervor. In der Folge verlor man kein Einzel mehr. Im vorderen Paarkreuz setzten sich Benni Müller und Walter Hartmann jeweils mit 3:0 durch. Im mittleren Paarkreuz waren Pit Hiller und Mario Ueck erfolgreich. Im hinteren Paarkreuz konnten Flo Seitz und Walter Hartmann die Führung zum 8:1 hochschrauben. Benni Müller konnte dann durch einen klaren 3:0 Erfolg den Deckel zum 9:1 auf die Partie setzen.

Mit diesem Sieg setzt sich unsere Dritte vorübergehend an die Tabellenspitze und scheint bestens gerüstet für die entscheidenden Spiele im März.

 

Doppel: Müller/Ueck (1), Hiller/Wehmeyer (1)

Einzel: Müller B. (2), Hartmann (1), Hiller (1), Ueck (1), Wehmeyer (1), Seitz (1)

 

 

 

TSV Illertissen IV - FC Strass IV   8:5

Am Samstag gastierte unsere vierte Mannschaft beim TSV Illertissen. Hier entwickelte sich ein spanndendes und intensives Spiel.

In den Doppeln kam es zur 1:1 Punkteteilung. Im vorderen Paarkreuz musste man beide Punkte an den TSV abtreten. Im hinteren Paarkreuz konnte Martin Kaiser durch einen 3:1 Erfolg die Punkteteilung erzwingen. Im vorderen Paarkreuz gingen beide Punkte an den TSV Illertissen was den 6:2 Rückstand für die Unseren bedeutete. Jedoch zeigte die Strasser Truppe einen super Kampfgeist und kämpfte sich zurück. Martin Kaiser und Maxi Diemer konnten mit einem Doppelschlag den Rückstand auf 6:4 verkürzen. Micha Hein stellte mit einem klaren 3:0 den direkten Anschluss wieder her. Trotz super Comeback konnten die Illertissener anschließend doppelt punkten was die unglückliche 8:5 Niederlage zur Folge hatte.

Trotz der Niederlage verbleibt die Vierte auf einem guten 3. Tabellenplatz in dieser engen und starken Gruppe.

 

 

Doppel: Hein/Diemer (1)

Einzel: Hein (1), Kaiser (2), Diemer (1)

 

 

Vorschau aufs Wochenende vom 08./09.02.2020

 

08.02.2020

Jungen U18 - TTC Witzighausen II      13:30 Uhr

FC Strass IV - TTC Setzingen III           18:00 Uhr

 

09.02.2020

FC Strass I - 1. TTC Wangen I              14:00 Uhr