Termine

20.10.2018
Skibasar
Ski
Ort: Gemeindehalle
 
20.10.2018 - 11.00 Uhr
TSV Langenau - FC Strass
Tischtennis
 
20.10.2018 - 14.00 Uhr
FC Strass - TTC Witzighausen III
Tischtennis
Ort: Schulturnhalle Strass
 

Archiv 2012

Meldungen und Berichte von 2012

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 24.11.2012

 
TSF Ludwigsfeld - FC Strass 5:1
 
Kader:
Motsch, Tomaschek M., Drüeke T., Drüeke B., Schmid, Mayr D., Schwarzmann, Wiedenmann, Moritz Tim, Celik, Riedl, Karakuzu, Moritz Tobi
 
Torschützen:
Celik

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 24.11.2012

 
TSF Ludwigsfeld - FC Straß 0:0 (0:0)
 
Kader:
Stegmann, Frank B. (40. Rot), Mader, Epple, Meier, Frei Manu, Schaaf (80. Moritz Tim), Brandner, Frei Matze, Kampen (75. Wagner), Tomaschek J. (88. Mayr D.)
 

Eine ziemlich langweilige Angelegenheit war das letzte Auswärtsspiel des Jahres. So gibt es nicht viel zu berichten, in der ersten Halbzeit stand es nach Chancen 1:3 für uns, kurz vor der Pause flog Benni Frank nach einem Abwehrschnitzer und der darauf folgenden Notbremse vom Platz. Von der Überzahl der Gastgeber merkte man den Rest des Spiels so gut wie gar nichts. So hatten bis zum Ende beide Teams etwa fünf zählbare Torschüsse abgegeben, das war es dann aber auch. Eine gerechte Punkteteilung, mit so wenig Offensivleistung hatten beide Mannschaften keinen Dreier verdient.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 18.11.2012

 
FC Straß - TSV Einsingen 4:2 (2:1)
 
Kader:
Stegmann, Frank B., Mader, Müller, Meier (77. Moritz Tim), Frei Manu (60. Kampen), Schaaf, Brandner, Frei Matze, Wagner (85. Schmid), Tomaschek J.
 
Torschützen:
0:1 Endlichhofer (11.), 1:1 Frei Matze (36. FE), 2:1 Brandner (38.), 3:1 Schaaf (70.), 3:2 Endlichhofer (80.), 4:2 Schaaf (93.)

In der ersten Viertelstunde war uns die 4-wöchige Zwangspause ganz deutlich anzumerken, da lief kaum was zusammen und die Fehlerquote war extrem hoch. So war es auch wenig verwunderlich, dass die Gäste nach 10 Minuten in Führung gingen. Erst danach wachten wir auf und gleich die erste schöne Aktion von uns hätte zum Ausgleich führen müssen, nach Doppelpass mit Matze Frei war Martin Müller durch und wurde durch eine Notbremse gestoppt - die fällige rote Karte für den Verteidiger gab es, warum es jedoch Freistoß außerhalb statt Elfmeter gab, war etwas schleierhaft. Den Freistoß setzte Jochen Tomaschek an die Latte und so blieb es vorerst beim Rückstand. In der Folge zeigten wir teils schöne Angriffe, die dann auch den Erfolg brachten. In der 36. Minute wurde Daniel Schaaf zu Fall gebracht, diesmal gab es den Elfmeter und Matze Frei verwandelte. Nur zwei Minuten später hatten wir das Spiel gedreht, Christian Brandner oder evtl. auch ein Gästespieler netzte den Ball ein. In der zweiten Halbzeit machten sich die Gäste selbst das Leben schwer - so war der Schiedsrichter sicher kein einfacher Kandidat, aber die TSV-Spieler kapierten es auch nach der ersten Gelb-Roten in der 55. nicht, dass Meckern sie nicht weiterbringt. Gegen nur noch 9 Gegner gelang Daniel Schaaf das normalerweise vorentscheidende 3:1 in der 70. Minute, aber man wurde dann etwas zu lässig so dass Einsingen noch der Anschluss gelang. Kurz darauf flog jedoch der nächste Gast mit Gelb-Rot vom Platz und so brannte nichts mehr an, in der Nachspielzeit gelang Daniel Schaaf sein zweiter Treffer zum 4:2 Endstand.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 18.11.2012

 
FC Strass - TSV Einsingen 1:4
 
Kader:
Motsch, Tomaschek M., Schmid, Mayr D., Schwarzmann, Wiedenmann, Moritz Tim, Epple, Meister, Celik, Riedl, Vogg
 
Torschützen:
Mayr D.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 21.10.2012

 
FC Straß - TSV Pfuhl 1:1 (0:1)
 
Kader:
Stegmann, Mader, Frank, Lachmann A., Meier, Kampen, Frei Matze, Müller, Brandner (89. Mayr D.), Tomaschek (87. Schaaf), Wagner (88. Schmid)
 
Torschützen:
0:1 Preissing (13.), 1:1 Kampen (75.)

In der ersten Halbzeit gaben die Gäste das bessere Bild ab, wir ließen sie zu sehr gewähren und auch wenn es nicht so wild war wie gegen Erbach musste man nach einer knappen Viertelstunde das 0:1 durch einen platzierten Schuss von der Strafraumgrenze einstecken. Kurz zuvor hatten wir unsere einzige gute Chance des Durchgangs, Benni Frank setzte einen Kopfball nur knapp am Kasten vorbei. Letztlich war die Pfuhler Führung zur Pause durchaus gerechtfertigt, hätte aber auch nicht viel höher sein dürfen. Nach dem Wechsel kämpften wir uns ins Spiel und waren mindestens ebenbürtig, wenn nicht sogar einen Tick besser. Viele unserer Abschlüsse waren zwar relativ harmlos, aber dennoch gelang uns der Ausgleich. Eine Flanke von Sascha Meier fand den Weg zu Heink Kampen am langen Pfosten, den ersten Versuch konnte der Torwart noch abblocken, der Nachschuss war dann im Netz. Insgesamt ein verdientes und gerechtes Unentschieden.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 21.10.2012

 
FC Strass - TSV Pfuhl 0:2 (0:0)
 
Kader:
Motsch (85. Rot), Tomaschek M., Schmid, Drüeke B., Mayr D., Schaaf, Schwarzmann, Meister, Celik, Stöckle, Karakuzu, Netter, Vogg, Stephan
 
Torschützen:
0:1 (50.), 0:2 (85. FE.)

Der erste Durchgang war ziemlich ausgeglichen, zurecht ging es torlos in die Pause. Kurz nach dem Wechsel musste man durch einen abgefälschten Freistoß das 0:1 hinnehmen, als man mit zunehmender Spieldauer mehr aufmachte und den Ausgleich versuchte, wurde man öfters ausgekontert, bei einem dieser Angriffe sah unser Torwart nach einer Notbremse die rote Karte und mit dem fälligen Strafstoß war das Spiel entschieden.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 17.10.2012

 
FC Strass - FC Srbija Ulm 2:5 (1:2)
 
Kader:
Motsch, Tomaschek M., Schmid, Meier, Schaaf, Frei Manu, Riedl, Meister, Schwarzmann, Vogg, Celik, Tomaschek J., Karakuzu, Wagner T.
 
Torschützen:
Schwarzmann, Celik

Nachdem in den ersten Minuten zahlreiche Hochkaräter von uns zur vorzeitigen Entscheidung nicht genutzt wurden, baute man im Laufe der Partie immer mehr ab und musste sich letztlich mit 2:5 geschlagen geben.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 14.10.2012

 
TSV Erbach - FC Strass 2:0 (0:0)
 
Kader:
Motsch, Tomaschek M., Schmid, Drüeke B., Drüeke T., Schaaf, Schwarzmann, Vogg, Löchner, Celik, Eberhardt, Karakuzu
 

Ziemlich ähnlich lief es bei der Zweiten, es klappte nicht viel, aber man kämpfte bis zum Schluss und musste lediglich nach einer Stunde einen entscheidenden Doppelschlag hinnehmen.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 14.10.2012

 
TSV Erbach - FC Straß 1:0 (0:0)
 
Kader:
Stegmann, Mader (90. Gelb-Rot), Frei Manu, Lachmann A., Meier (73. Mayr D.), Kampen (82. Schaaf), Frei Matze, Müller, Brandner, Tomaschek, Wagner
 
Torschützen:
1:0 (82.)

Ein ziemlich mäßiges "Topspiel" bekam man in Erbach zu sehen. In der ersten Viertelstunde waren die Gastgeber noch wie erwartet stark, hatten mehrere gute Chancen zu frühen Führung, scheiterten aber an ihren Nerven oder am erneut starken Sven Stegmann. Dann verflachte die Partie mehr und mehr, Erbach war zwar weiterhin etwas besser, was aber angesichts unserer Leistung nichts bedeutet. Wir waren zwar nicht haushoch unterlegen, aber schafften es im ganzen Spiel nur etwa 3 Mal zum Abschluss zu kommen, sonst gab es offensiv nur überhastete Ballverluste. Zehn Minuten vor Ende konnte ein Erbacher einen Freistoß mit mehr Glück als Verstand irgendwie ins Tor verlängern bzw. ablenken, und das Spiel war somit entschieden. Auch wenn ein Punkt für uns in dieser Partie ziemlich glücklich gewesen wäre, so hätte man ihn natürlich doch gerne mitgenommen, insbesondere, da man trotzdem eigentlich kaum etwas zusammenlief bis zum Ende nicht aufgegeben hat.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 07.10.2012

 
FC Straß - FC Srbija Ulm 2:5 (1:2)
 
Kader:
Stegmann, Mader, Frank, Frei Manu, Lachmann A., Meier (60. Kampen), Frei Matze, Müller, Brandner (77. Mayr D.), Tomaschek, Wagner (77. Schaaf)
 
Torschützen:
1:0 Wagner (10.), 1:1, 1:2 Mikic (30., 37.), 1:3 Pekez (54.), 1:4 Divkovic (57.), 1:5 Banani (71.), 2:5 Tomaschek (85.)

Im Spiel gegen die bekannterweise spielstarken Serben ließ unsere Abwehr bzw. auch das Mittelfeld am Sonntag deutlich zu viel zu, so wie man das zuletzt vor 6 Wochen bei der SSG gesehen hatte. Die Gäste hätten bereits nach einer Viertelstunde mit 5 Toren führen können, verfehlten aber immer knapp oder verzweifelten an Sven Stegmann. Zwar gelang uns schon nach 10 Minuten die Führung durch Toto Wagner, aber wir bekamen die Gäste nie wirklich in den Griff. Noch vor der Halbzeit drehten Sie das Spiel und nach der Pause musste man teilweise schon ein Debakel befürchten, erst beim 1:5 schien Srbija einen Gang rauszunehmen bzw. wurde unkonzentriert. So kamen wir in den letzten 10 Minuten noch zu einigen Chancen zur Ergebniskosmetik, konnten jedoch nur eine davon nutzen, Jochen Tomaschek verwandelte einen Foulelfmeter im Nachschuss. Man muss leider sagen, dass die Niederlage auch in dieser Höhe verdient war.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 03.10.2012

 
RSV Ermingen - FC Strass 2:3 (0:1)
 
Kader:
Karakuzu, Denzel (23. Schaaf), Frank, Mader, Frei Manu, Müller, Frei Matthias (76. Mayr), Meier, Brandner, Tomaschek, Wagner (87. Schmid)
 
Torschützen:
Frei Manu (15.), Tomaschek (70.), Brandner (79.)

Die Mannschaft dominierte in der 1.Halbzeit das Spiel und ging durch Manu Frei in der 15. Minute in Führung. Jedoch verpasste sie das Spiel bereits vor der Pause zu entscheiden und ließ dabei mehrere gute Chancen fahrlässig liegen. Das rächte sich in der 2.Halbzeit. Die Erminger spielten zwar weiterhin nicht besser, kamen jedoch durch einen Sonntagsschuss, der als Flanke gedacht war und über unseren Torwart hinweg ins lange Eck fiel zum Ausgleich. Die Mannschaft war davon leicht geschockt und musste 7 Minuten später sogar das 2:1 hinnehmen. Wer jetzt nicht mehr an den FCS glaubte wurde eines Besseren belehrt. Die Mannschaft zeigt Moral und spielte munter weiter nach vorn. Dies wurde mit einem schönen Kopfballor von Jochen Tomaschek zum 2:2 belohnt und wenig später köpfte Christian Brandner einen Freistoß zum verdienten 3:2 Endstand ein.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 03.10.2012

 
RSV Ermingen - FC Strass 0:3 (Wertung)

Das Spiel der 2.Mannschaft wurde von Seiten des RSV Ermingen abgesagt und 3:0 für den FC Strass gewertet.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 29.09.2012

 
FC Strass – SV Offenhausen 5:0 (1:0)
 
Kader:
Stegmann (68. Karakuzu), Lachmann, Frank, Mader, Frei Manu, Müller, Frei Matthias, Brandner, Meier (62. Schaaf), Wagner (76. Denzel), Tomaschek
 
Torschützen:
Brandner (9.), Frei Matthias (53./ 74.), Wagner (61.), Tomaschek (71.)

Die 1.Mannschaft begann stärker als in den letzten beiden Partien und konnte durch Christian Brandner früh in Führung gehen. Das Tor gab der Heim-Mannschaft jedoch keine Sicherheit und die restliche 1. Hälfte war von beiden Teams stark zerfahren und ohne spielerischen Glanz. Der FCS spielte seine Konter nicht zwingend zu Ende und der Gast vergab seine einzige gute Chance leichtsinnig. In der 2.Hälfte begann die Heimelf aber nun ihre Stärken auszuspielen und konnte durch einen schönen Distanzschuss von Matthias Frei auf 2:0 erhöhen. Dieses Tor gab der Mannschaft nun die nötige Sicherheit, sie spielte befreit auf und ließ sich auch nicht von der Auswechslung des bis dahin starken Torhüters Sven Stegmann schocken, der aufgrund eines Zusammenpralls mit einem Gegenspieler leider ausgewechselt werden musste. Toto Wagner mit einem schönen Schlenzer und Jochen Tomaschek erhöhten kurz darauf auf 4:0 und wiederrum Matthias Frei beendete einen sehenswerten Konter mit dem 5:0. Der Sieg war aufgrund der starken 2. Hälfte auch in dieser Höhe verdient und die wiederum starke Abwehr konnte bereits zum 4.mal in dieser Saison ohne Gegentor bleiben.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 29.09.2012

 
FC Strass – SV Offenhausen 2:2 (1:1)
 
Kader:
Motsch, Tomaschek M., Schmid, Denzel, Drüecke B, Drüecke T, Schaaf, Hank, Meister, Schwarzmann, Vogg, Löchner, Riedl
 
Torschützen:
Löchner (FE), Schwarzmann

Mit dem fast letzten Aufgebot konnte die Reserve zu Hause einen Punkt erkämpfen. Die zweimalige Führung konnten die Gäste immer ausgleichen und somit blieb zum Ende eine gerechte Punkteteilung. Die Einstellung der Mannschaft stimmte zu jedem Zeitpunkt und alle Spieler kämpften, um den Punkt zu sichern. Mit etwas Glück wäre vielleicht ein Dreier möglich gewesen, da die ein oder andere Chance liegen gelassen wurde.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 23.09.2012

 
TSG Söflingen - FC Straß 5 : 3 (3 : 1)
 
Kader:
Motsch, Tomaschek M., Schmid, Denzel, Drüecke, Karakuzu, Meier, Schaaf, Meister, Schwarzmann, Celik, Vogg, Löchner
 
Torschützen:
Karakuzu, Schwarzmann, Schaaf

Gute erste 20 Minuten reichten leider nur zur 1:0 Führung, die bis dahin durchaus höher hätte sein können. Danach verloren wir völlig den Faden und gingen mit einem 2 Tore Rückstand in die Halbzeitpause. Nach einem weiteren schnellen Gegentor direkt nach Wiederanpfiff besonn man sich aber dann doch auf’s Fußballspielen und konnte auf 4:3 verkürzen. Danach waren wir am Drücker und dem Ausgleich nahe. Mit einem Konter in der Schlussminute war die Niederlage dann aber dennoch besiegelt. Fazit: Zumindest ein Punkt wäre drin gewesen, aber eigene Fehler und zu Teil Unvermögen standen uns im Weg.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 23.09.2012

 
TSG Söflingen - FC Straß 1:1 (1:0)
 
Kader:
Stegmann, Frei Manu, Mader, Frank, Moritz Tobias, Müller, Frei Matthias, Brandner (74. Meier), Kampen (62. Lachmann), Wagner, Tomaschek
 
Torschützen:
Müller (87.)

Die beiden Mannschaften begannen sehr verhalten, Chancen waren in der 1. Halbzeit sowohl bei den Gastgebern als auch bei den Gästen Mangelware. Nachdem sich die Teams schon auf den Halbzeitpfiff eingestellt hatten, nutzten die Söflinger einen schweren Abwehrfehler, der Stürmer köpfte eine Flanke an den Innenpfosten und der Ball rollte zum 1:0 über die Linie. In der 2. Halbzeit erspielte sich der FCS nun mehrere Chancen, jedoch wurden diese vergeben bzw. stand der Schiedsrichter mit sehr fragwürdigen/merkwürdigen Entscheidungen im Weg. In der 87. Minute war es dann doch noch so weit und Martin Müller beendete eine schöne Kombination mit dem hochverdienten Tor zum 1:1. Hätte die Mannschaft wie schon gegen Blaustein nicht die erste Hälfte verschlafen, wäre ein Sieg locker drin gewesen.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 16.09.2012

 
FC Straß - TSV Blaustein 2:2 (2:2)
 
Kader:
Stegmann, Mader, Frank, Müller, Lachmann A. (46. Kampen), Frei Manu, Moritz Tobi, Brandner (80. Meier), Frei Matze, Tomaschek J. (46. Moritz Tim), Wagner
 
Torschützen:
0:1, 0:2 Strano (18., 30.), 1:2, 2:2 Müller (55., 74.)

So einseitig, wie einige die Partie gegen den favorisierten Tabellenführer erwarteten, war die Sache glücklicherweise nicht. Im Gegenteil, die Zuschauer sahen am Sonntag das wohl bislang interessanteste Spiel der Saison. Denn die Gäste zeigten, warum sie bislang am meisten Tore geschossen haben, aber auch noch kein Spiel zu Null gewinnen konnten. So zeigte der TSV zwar ziemlich schnell, dass er hier die Führung erzielen wollte, gleichzeitig wirkte deren Abwehr bei jedem unserer Vorstöße alles andere souverän und hatte bei einigen Schiedsrichterentscheidungen Glück, so z.B. bei einem ziemlich klaren Rückpass nach etwa zehn Minuten, der nicht abgepfiffen wurde. Allerdings präsentierte sich auch unsere Verteidigung in der ersten Halbzeit nicht wirklich solide, erlaubte sich zahlreiche Querschläger und Fehler, wie man sie in den letzten Wochen seltenst gesehen hat. So hatte man sich die zwei Gegentore selbst zuzuschreiben, beide Male musste ein Stürmer einen Querpass völlig frei stehend nur noch über die Linie drücken. Trotz des 0:2-Rückstands zur Pause ließ man sich nicht unterkriegen, stand in der zweiten Halbzeit hinten besser und setzte Gäste immer wieder selbst unter Druck. So dauerte es nur 10 Minuten, bis Martin Müller eine Flanke vom eingewechselten Heink Kampen zum Anschlusstreffer verwerten konnte. Danach keimte die nie ganz verschwundene Hoffnung bei uns nochmal richtig hoch, während Blaustein immer unsicherer wurde. Wir setzten immer wieder gut nach und gaben keinen Ball verloren, so auch Tim Moritz, als er vor dem Strafraum den Ball verlor, diesen aber trotzdem noch mit allem Einsatz erneut Martin Müller vorlegte, der den verdienten Ausgleich erzielte. In der letzten Viertelstunde gab es auf beiden Seiten noch zahlreiche Hochkaräter, bei denen sich auch noch Sven Stegmann auszeichnen konnte. Insgesamt sollten beide Teams mit dem Punkt zufrieden sein, denn sie waren dem Dreier genauso nahe wie einer Niederlage.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 08.09.2012

 
SV Nersingen - FC Straß 1:3 (1:1)
 
Kader:
Stegmann, Mader, Frank, Müller, Lachmann A. (75. Frei Manu), Moritz Tobi, Kampen (41. Brandner), Moritz Tim (73. Meier), Frei Matze, Tomaschek J., Wagner
 
Torschützen:
0:1 Müller (40.), 1:1 (45.), 1:2 Tomaschek (67.), 1:3 Wagner (88.)

Zu Beginn des Spiels hätte man meinen können, dass die Heimmannschaft heute die Partie für sich entscheiden würde. Spätestens nach einer halben Stunde musste man aber einsehen, dass die Angriffsbemühungen des SVN zwar zahlreich, aber auch vollkommen harmlos waren. Meist waren es letztlich Schüsse aus der zweiten Reihe, die recht deutlich am Tor vorbei gingen. Von uns war bis dahin noch nicht viel zu sehen, nur vereinzelte Angriffe, aber wir ließen uns nicht aus der Ruhe bringen. Fünf Minuten vor der Pause gelang Martin Müller per Kopfball das 0:1 im Anschluss an zwei Ecken, die nicht direkt etwas einbrachten. Wir brachten die Führung aber nicht mit in die Kabine, denn kurz darauf gelang dem SVN der Ausgleich, wenngleich man hier bei der Entstehung auch mit Stürmerfoul abpfeifen hätte können. Aber auch im zweiten Durchgang blieben wir trotz des schnellen Ausgleichs gelassen, während Nersingen weiter vergeblich auf unser Tor anrannte, warteten wir auf unsere Konterchancen die sich uns mehr und mehr boten. Eine davon nutzte Jochen Tomaschek in der 67. Minute zur erneuten Führung, und kurz vor Ende machte Toto Wagner mit dem 1:3 alles klar. Hier war man eindeutig die abgebrühtere Mannschaft.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 08.09.2012

 
SV Nersingen - FC Straß 0:3 (0:1)
 
Kader:
Motsch, Hank F.,Tomaschek M., Schmid, Denzel, Mayr D., Meier, Schaaf, Schwarzmann, Eberhardt, Vogg, Celik, Frei Manu, Frey, Wiedenmann
 
Torschützen:
Meister, Schwarzmann, Eberhardt

Ausgerechnet im Derby konnte die Reserve den ersten Sieg feiern - vom Spielerischen her schenkten sich beide Mannschaften nicht viel, immer wieder gab es Phasen, in denen es nur auf ein Tor ging. Die eindeutig größere Kaltschnäuzigkeit vor dem Kasten und der an den Tag gelegte Siegeswille brachten uns jedoch die Punkte.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 02.09.2012

 
FC Straß - FV Schnürpflingen 3:5 (0:2)
 
Kader:
Motsch, Tomaschek M., Schmid, Denzel, Mayr D., Stoll, Karakuzu, Meier, Schaaf, Schwarzmann, Eberhardt, Vogg, Netter, Frey, Wiedenmann
 
Torschützen:
Eberhardt, Schwarzmann, Netter

Der erste Sieg lässt bei der zweiten weiter auf sich warten - man machte vielleicht sogar mehr fürs Spiel, aber auch die größeren Patzer.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 02.09.2012

 
FC Straß - FV Schnürpflingen 4:0 (2:0)
 
Kader:
Stegmann, Mader, Frank, Müller, Lachmann A., Moritz Tobi, Kampen (77. Schaaf), Moritz Tim, Frei Matze (63. Denzel), Tomaschek J., Wagner
 
Torschützen:
1:0 Moritz Tim (6.), 2:0 Tomaschek (25.), 3:0 Lachmann A. (57.), 4:0 Wagner (68.)

Überraschend wenig Probleme hatten wir gegen Schnürpflingen. Ein frühes Tor brachte Sicherheit, die Gäste waren in der ersten Halbzeit nicht deutlich schlechter, aber vor dem Tor vollkommen harmlos. Im zweiten Durchgang war bei uns die Spielfreude so groß wie beim Gegner der Frust, während diese offensiv weiter kaum etwas zu Stande brachten, konnten wir auf 4:0 erhöhen und somit den bislang höchsten Saisonsieg einfahren, was jedoch noch wichtiger war, ist dass wir erneut ohne Gegentor blieben. Ohne Zweifel ein verdienter Sieg!

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 26.08.2012

 
SSG Ulm 99 - FC Straß 7:1
 
Kader:
Stöckle, Tomaschek M., Denzel, Schmid, Karakuzu, Mayr D., Schwarzmann, Kampen, Schaaf, Meister, Eberhardt, Vogg, Löchner
 
Torschützen:
Mayr D. (11m)

Hier spricht wohl das Ergebnis für sich...

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 26.08.2012

 
SSG Ulm 99 - FC Straß 4:0 (1:0)
 
Kader:
Stegmann, Mader, Frank, Müller, Lachmann A., Moritz Tobi, Brandner (65. Moritz Tim), Frei Matze, Epple (20. Mayr D.), Tomaschek J., Wagner
 
Torschützen:
1:0-4:0 (43., 47., 50., 64.)

Die erste Halbzeit war ansehnlich und ziemlich ausgeglichen, 3:3 nach Großchancen, wir nutzten keine, die SSG eine kurz vor der Pause. Der Rückstand zur Halbzeit wäre noch kein Beinbruch gewesen, aber wir kamen scheinbar völlig verschlafen aus der Kabine und innerhalb von 5 Minuten stand es 3:0 für die SSG, die wahrscheinlich auch besser an die im Minutentakt über den Platz donnernden Kunstflieger gewöhnt sind. Auf jeden Fall lief bei uns im zweiten Durchgang gar nichts mehr zusammen, kaum ein Ball kam an und dass es nochmals in unserem Kasten schepperte, war wenig verwunderlich.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 19.08.2012

 
FC Straß - TSF Ludwigsfeld 0:0
 
Kader:
Frank T., Tomaschek M., Denzel, Schmid, Karakuzu, Drüeke, Riedl, Mayr D., Schwarzmann, Kampen, Schaaf, Meister, Vogg, Löchner
 

In dieser annehmbaren Reservepartie schenkten sich beide Mannschaften nicht viel, die Gäste hatten mehr Spielanteile, wir dafür die besseren Chancen. Insgesamt ein gerechtes Unentschieden.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 19.08.2012

 
FC Straß - TSF Ludwigsfeld 1:0 (0:0)
 
Kader:
Stegmann, Mader, Frank, Müller, Lachmann A., Moritz Tobi, Brandner (84. Kampen), Frei Matze, Epple, Tomaschek J. (84. Mayr D.), Wagner (68. Moritz Tim)
 
Torschützen:
1:0 Frei Matze (90., FE)

Auch im zweiten Saisonspiel waren wir wieder die bessere Mannschaft, insbesondere in der ersten Halbzeit waren wir deutlich überlegen und die Gäste konnten sich bei ihrem Torwart bedanken, dass die Partie nicht schon zur Pause entschieden war. Mehrfach reagierte dieser gut, in der 45. Minute stand im dann noch ein Abwehrspieler zur Seite, der einen Kopfball von Benni Frank von der Linie kratzte. Nur nach dem Seitenwechsel nahmen die Gäste etwa für eine Viertelstunde am Spiel teil, ernsthaft gefährlich wurden sie aber nur selten. Unsere Mühen wurden erneut belohnt, in der letzten Minute wurde Martin Müller an der Strafraumgrenze zu Fall gebracht, Matze Frei verwandelte den fälligen Elfer sicher.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Pokalspiel
 

Spieltag: 16.08.2012

 
FC Straß - SC Staig 2:3 (1:2)
 
Kader:
Stegmann, Mader, Frank, Lachmann A. (86. Frei Manu), Moritz Tobi, Epple (85. Mayr D.), Müller, Brandner (75. Moritz Tim), Frei Matze, Tomaschek (84. Kampen), Wagner
 
Torschützen:
1:0 Hermann (13., ET), 1:1 Noher (34.), 1:2 Klarer (36.), 2:2 Wagner (70.), 2:3 Schebesta (84.)

In der ersten Halbzeit war kein Klassenunterschied zu erkennen, im Gegenteil, wir spielten sogar besser als der Bezirksligist. Daher auch die frühe Führung, einen Querpass von Jochen Tomaschek schob ein Verteidiger ins Tor, ansonsten wäre Chris Brandner zur Stelle gewesen. Allerdings brachte der schmeichelhafte Ausgleich der Gäste nach etwas über einer halben Stunde durch einen Freistoß einen Bruch in unser Spiel und Staig drehte den Spielstand binnen zwei Minuten um. Mit dem unglücklichen Rückstand ging es in die Halbzeit. Danach entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, in der 70. Minute gelang uns durch Toto Wagner der verdiente Ausgleich. Leider fand bei uns zu oft der letzte Pass nicht sein ziel, so dass wir es nicht schafften, das Spiel erneut zu drehen. Im Gegenzug schaffte Staig kurz vor Ende noch das 2:3. Das Aus im Pokal ist genauso unverdient wie verschmerzbar, wenn man so eine Leistung in jedem Punktspiel zeigt, kann eigentlich nichts schief gehen.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 12.08.2012

 
TSV Einsingen - FC Straß 3:2
 
Kader:
Stöckle, Schrader, Denzel, Frey, Riedel, Schwarzmann, Tomaschek M., Mayr D., Schaaf, Meister, Stoll, Vogg
 
Torschützen:
1:1 Tomaschek M., 1:2 Schwarzmann

Die Reserve verschenkte ihren ersten Sieg bzw. Punkt in den letzten Minuten. Nachdem man zunächst einen 1:0-Rückstand drehen konnte, kassierte man kurz vor Ende zwei Tore und ging leer aus.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 12.08.2012

 
TSV Einsingen - FC Straß 0:2 (0:0)
 
Kader:
Stegmann, Mader, Frank, Müller, Lachmann A. (46. Frei Manu), Moritz Tobi, Moritz Tim (70. Brandner), Frei Matze, Epple, Tomaschek J., Wagner (85. Schaaf)
 
Torschützen:
0:1 Brandner (73.), 0:2 Wagner (83.)

In Einsingen, wo wir uns in den letzten Jahren immer schwer taten, haben wir uns zum Punktspielauftakt sehr gut präsentiert. Wir waren insgesamt das bessere Team, versäumten es jedoch, die schön erspielten Chancen zu verwerten und so das Spiel bereits in der ersten Halbzeit zu entscheiden. Der TSV ging mit einer außergewöhnlichen "Zweier-Abwehrkette" zu Werke, die jedoch erstaunlich gut funktionierte, immer wieder zogen unsere Stürmer im eins gegen eins den Kürzeren. Die beste Möglichkeit hatten wir nach etwa einer Viertelstunde, als sich Tim Moritz gegen sämtliche Abwehrspieler durchsetzte, der Torwart den Schuss aber noch ablenken konnte und Matze Frei den Nachschuss an die Latte setzte. An diesem Tag sollte sich dies aber ausnahmsweise mal nicht rächen, die Gastgeber brachten nicht viel zu Stande und in der 73. Minute erzielte der erst kurz zuvor eingewechselte Christian Brandner die überfällige Führung. Zehn Minuten später konnte sich Toto Wagner dann nach einem langen Ball doch mal gegen einen Verteidiger im Laufduell durchsetzen und mit dem 0:2 den ersten Auftaktsieg seit wir in der Kreisliga A spielen sicher machen.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Pokalspiel
 

Spieltag: 05.08.2012

 
FV Weißenhorn - FC Straß 1:2 (1:2)
 
Kader:
Stegmann, Frank, Mader, Lachmann A. , Moritz Tim (72. Mayr D.), Müller, Moritz Tobi, Frei Matze, Epple, Tomaschek J. (27. Kampen, 88. Denzel), Wagner (78. Schaaf)
 
Torschützen:
1:0 (10.), 1:1 Tomaschek J. (20.), 1:2 Wagner (43.)

In Weißenhorn startete man nicht ganz so gut, die Gastgeber wollten sich zu hause präsentieren und gingen offensiv zu Werke. Es dauerte nicht lange, bis ein Kopfball den Weg in unser Tor fand. Allerdings rächte sich diese Spielweise des FVW recht schnell, wir kamen immer wieder zu Konterchancen und nach 20 Minuten gelang uns der Ausgleich durch Jochen Tomaschek, kurz vor der Pause dann auch noch die Führung durch Torsten Wagner. Im zweiten Durchgang war Weißenhorn zwar sichtlich bemüht, den Rückstand noch zu drehen, aber vor dem Tor einfach zu harmlos bzw. hielt unsere Abwehr auch konzentriert dagegen. Insgesamt hätte das Spiel auch umgekehrt ausgehen oder im Elfmeterschießen entschieden werden können, da sich beide Mannschaften die Waage hielten. Aber sei's drum, wir stehen seit langem mal wieder ohne Freilos in der 2. Runde des Bezirkspokals.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Turnier
 

Spieltag: 28.07.2012

 
SV Nersingen - FC Straß 1:0 (1:0)
 
Kader:
Stegmann, Mader, Frank, Denzel, Frei Manu, Moritz Tim, Brandner, Ott, Kampen, Wagner, Tomaschek J., Schaaf, Frei Matze, Mayr D.
 

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Turnier
 

Spieltag: 27.07.2012

 
VfL Bühl - FC Straß 3:2 (2:0)
 
Kader:
Stegmann, Mader, Müller, Denzel, Frei Manu, Moritz Tim, Brandner, Ott, Kampen, Wagner, Tomaschek J., Schaaf
 
Torschützen:
3:1 Frei Manu, 3:2 Moritz Tim

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Freundschaftsspiel
 

Spieltag: 22.07.2012

 
FC Blautal 2001 - FC Straß 4:3

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Freundschaftsspiel
 

Spieltag: 20.07.2012

 
FC Straß - TSV Balzhausen 2:0 (2:0)

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Freundschaftsspiel
 

Spieltag: 14.07.2012

 
TSV Langenau - FC Straß 1:0 (0:0)
 
Kader:
Karakuzu, Müller, Frank, Frei Manu, Lachmann A., Ott, Epple (60. Mader), Moritz Tim (60. Mayr D.), Brandner (70. Denzel), Frei Matze, Tomaschek J. (80. Schaaf)
 
Torschützen:
1:0 (92.)

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 02.06.2012

 
FC Hüttisheim - FC Straß 6:5 (2:2)
 
Kader:
Rankl, Müller, Schrader, Schmid, Drüeke, Mayr R., Mayr D., Meister, Tomaschek M., Wagner A., Schaaf, Gruber, Epple W., Billmayr, Motsch
 
Torschützen:
1:0 (18.), 1:1 Wagner A. (26.), 2:1 (35.), 2:2 Mayr R. (40.), 3:2 (55.), 3:3 Mayr R. (60.), 3:4 Gruber (64.), 4:4 (65.), 4:5 Tomaschek M. (71.), 5:5 (72.), 6:5 (90.)

Unverdient verloren hat die zusammengetrommelte Zweite, deren Notbesetzung sich wieder mal ziemlich gut verkauft hat. In der ersten Halbzeit war man klar besser, geriet aber unglücklich zwei mal in Rückstand. Nachdem man nach der Pause zwei mal führte, musste man in der letzten Sekunde noch den entscheidenden Treffer einstecken.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 02.06.2012

 
FC Hüttisheim - FC Straß 3:3 (0:1)
 
Kader:
Stegmann, Denzel, Müller (68. Rot), Mader (85. Schmid), Moritz Tobi, Epple S., Wagner T. (82. Schaaf), Kampen, Moritz Tim (74. Mayr D.), Frei Matze, Tomaschek J.
 
Torschützen:
0:1 Moritz Tim (27.), 1:1 (60.), 2:1 (65.), 3:1 (68. FE), 3:2, 3:3 Frei Matze (72., 76.)

Im letzten Spiel ging es für beide Teams um nichts mehr, wir brachten etwas mehr Einsatz und gingen nach einer knappen halben Stunde durch Tim Moritz in Führung. Wir versäumten es, nachzulegen und durch einige Unachtsamkeiten drehte Hüttisheim das Spiel innerhalb von 10 Minuten zu einem 3:1. Martin Müller musste nach einer Notbremse vom Platz. Aber endlich mal wieder gab man sich nicht auf und spielte auch in Unterzahl noch vernünftig weiter, was belohnt wurde - Matze Frei glich mit zwei Freistößen zum 3:3 Endstand aus.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 20.05.2012

 
FC Straß - TSV Erbach 2:4 (1:3)
 
Kader:
Stegmann, Mader (83. Schmid Tobi), Müller, Denzel, Brandner, Thamm, Moritz Tobi (77. Moritz Tim), Frei Matze, Kampen (65. Mayr D.), Wagner, Tomaschek
 
Torschützen:
0:1-0:3 (7., 13., 20.), 1:3 Tomaschek (35.), 1:4 (75., FE), 2:4 Mayr D. (90.+1)

Man kann nur froh sein, dass wir den Klassenerhalt bereits sicher haben, denn so wie in den letzten beiden Spielen holt man keine Punkte! Erbach, noch mit der Hoffnung auf die Aufstiegsrelegation, gab von Anfang an Vollgas und da wir in keinster Weise dagegen hielten, stand es bereits nach 20 Minuten 0:3 für die Gäste. Erst dann fingen wir an, mitzuspielen, und zeigten im Rest des Spiels, dass wir durchaus mithalten können und die Schlappe mal wieder überflüssig wie ein Kropf war. Das 3:1 war noch etwas überraschend, aber nach der Halbzeit hätten wir mindestens den Anschlusstreffer wenn nicht sogar den Ausgleich erzielen können. Schwer zu sagen, ob bei den Erbachern die Kraft nachließ oder sie es einfach nur sehr ruhig angehen ließen, aber sie hatten wahrlich Glück, dass sie dank unserer Abschlussschwäche nicht noch mal ordentlich ins Wanken gerieten. In der 75. Minute bekamen die Gäste noch einen Foulelfmeter zugesprochen, das Foul an sich war unstrittig, nur ob innerhalb oder außerhalb des Strafraums wurde diskutiert. Auf jeden Fall nutzte der TSV die Möglichkeit das Spiel endgültig zu entscheiden und spielte die restliche Zeit locker runter, auch wenn er in den letzten Sekunden noch das irrelevante 4:2 durch Daniel Mayr einstecken musste.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 15.05.2012

 
FC Silheim - FC Straß 5:0 (2:0)
 
Kader:
Stegmann, Mader, Müller, Epple, Frei Manu (30. Denzel), Thamm, Moritz Tobi, Frei Matze, Brandner, Wagner (82. Moritz Tim), Tomaschek (65. Kampen)
 
Torschützen:
(30., 31., 60., 73., 82.)

Gar nicht so leicht, über dieses Spiel etwas Sinnvolles zu schreiben - die erste halbe Stunde hatte noch zumindest ein wenig mit Fußball zu tun, hier und da eine Chance, die größte für uns bereits nach zehn Minuten. Nach Foul an Matze Frei trat Jochen Tomaschek zum Strafstoß an, den der Silheimer Torwart allerdings parierte. In der 30. Minute erzielten die Gastgeber dann nach einem Eckball das 1:0. Ein kapitaler Ballverlust direkt nach dem Anspiel bescherte ihnen nur Sekunden später das 2:0. Was dann in der verbleibenden Stunde passierte, hatte starke Parallelen zur zweiten Halbzeit in Söflingen. Das Spiel basierte dann nur noch auf der Lust und Laune des Schiedsrichters, was da gepfiffen bzw. nicht gepfiffen wurde, spottet jeder Beschreibung. Hüben wie drüben gab es für klarste Fouls noch nicht einmal einen Freistoß, ständig unlogische Einwurfentscheidungen etc... Bezeichnender Weise gab es die einzige gelbe Karte des Spiels für einen zu geringen Abstand bei einem Freistoß. Während die Zuschauer beidseitig das Ganze größtenteils noch mit Humor nahmen, verloren zumindest unsere Spieler zusehends mehr und mehr die Lust. Zwar lässt sich nicht abstreiten, dass wir wirklich schlecht und gefühlte 80% Fehlpässe gespielt haben, aber dass wir gegen den bis dato schlechtesten Angriff der Liga gleich 5 Buden kassieren, kommt sicher nicht von ungefähr. Im Prinzip kann man nach so einem Spiel nur froh sein, dass sich niemand ernsthaft verletzt hat.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 13.05.2012

 
FC Straß - SV Eggingen 0:3 Wertung

Auf Grund zweier gesperrter Spieler und zahlreicher Verletzten mussten wir die Reserve absagen.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 13.05.2012

 
FC Straß - SV Eggingen 2:1 (2:0)
 
Kader:
Stegmann, Denzel, Müller, Epple, Frei Manu, Thamm, Moritz Tobi, Frei Matze (84. Moritz Tim), Brandner, Wagner (90. Mader), Tomaschek (87. Mayr D.)
 
Torschützen:
1:0, 2:0 Brandner (43., 45.), 2:1 (68.)

Fast hätte man über die erste Halbzeit gar nichts schreiben können - es passierte nämlich 40 Minuten lang nichts. Dann hatten wir die erste gute Möglichkeit, doch ein Spieler konnte den Ball noch auf der Linie klären. Kurz darauf ließen wir die Gäste-Abwehr zwei Mal alt aussehen und Christian Brandner gelang innerhalb von zwei Minuten ein Doppelpack. Nach dem Seitenwechsel hatten wir deutlich mehr vom Spiel und zahlreiche Chancen, schafften es aber nicht, den Sack frühzeitig mit zwei oder drei weiteren Toren zu zu machen. Die Gäste schienen hinten wie vorne überfordert, egal ob sie nicht mehr bringen konnten oder wollten, aber so kann sich eine Mannschaft, bei der es noch gegen den Abstieg geht, eigentlich nicht präsentieren! Es fehlte bei ihnen einfach total an Einsatz und Leidenschaft, so mussten wir beim Anschlusstreffer schon mithelfen, aus eigener Kraft wäre dies wohl nicht gelungen. Dementsprechend hielt sich die Spannung trotz des 2:1 bis zum Ende in Grenzen, denn den Ausgleich konnte man Eggingen irgendwie nicht zutrauen.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 06.05.2012

 
TSG Söflingen - FC Straß 4:1 (3:1)
 
Kader:
Rankl, Lachmann A., Müller, Lachmann T. (16. Rot), Frei Manu, Thamm, Moritz Tobi, Frei Matze, Brandner, Wagner, Tomaschek (78. Kampen)
 
Torschützen:
1:0 (3.), 2:0 (16., FE), 2:1 Tomaschek (27.), 3:1 (30.), 4:1 (66.)

Nach dem "hui" gegen Blaustein kann man für dieses Spiel nur ein "Extra Pfui Gold" geben. Auch wenn es hart ist, muss man denjenigen gratulieren, die sich den Weg nach Söflingen gespart haben, mit Kreisliga A hatte die Partie nichts zu tun. Das frühe 1:0 für die Gastgeber nach einem langen Ball wäre noch zu verschmerzen gewesen und wäre beinahe nach 10 Minuten durch Matze Frei egalisiert worden, doch der Freistoß ging nur an die Latte. Was dann bis zum Ende passierte, hatte nicht viel mit ernsthaftem Fußball zu tun. Die Gastgeber gingen zwar engagierter zu Werk, droschen aber eigentlich nur den Ball in die Spitzen - und das mit Erfolg. Alternativ spielten wir in der eigenen Hälfte einen Fehlpass. Immer wieder lief einer von ihnen allein auf unser Tor zu, nach einer Viertelstunde sah Tim Lachmann nach einer unumstrittenen Notbremse Rot, den fälligen Elfer nutzte die TSG zum 2:0. Nur wenig später hätte Tim Rankl in einer ähnlichen Situation ebenfalls gehen müssen, warum der Schiri es bei einer Verwarnung beließ, ist offen. Hierbei gab es "nur" einen Freistoß aus 17m, der ohne Folgen blieb. Dass die Söflinger Abwehr auch nicht tadellos war, zeigte das 2:1 trotz Unterzahl durch Jochen Tomaschek in der 27. Minute. Dies half aber nichts, denn kurz darauf stand es auch schon 3:1, da wir unsere Fehler einfach nicht abstellten - zur Pause waren wir damit noch gut bedient. Im zweiten Durchgang schien der Fußball noch mehr zu Nebensache zu werden. Die Gäste waren nach Gelb-Rot die letzten 40 Minuten ebenfalls nur noch zu zehnt, das Spiel wurde teilweise etwas ruppiger und die Schirientscheidungen derart fragwürdig, dass auch ein Würfel nicht öfter falsch gelegen hätte. Man kann dem Unparteiischen sicher nicht die Schuld für die Niederlage geben, aber dass die 2. Halbzeit dermaßen unansehnlich war, dazu hat er wohl schon beigetragen.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 06.05.2012

 
TSG Söflingen - FC Straß 1:1 (0:0)
 
Kader:
Stegmann, Mader, Schmid, Denzel, Schaaf, Mayr D., Tomaschek M., Schwarzmann, Ott, Epple S., Moritz Tim, Vogg, Karakuzu
 
Torschützen:
1:0 (60.), 1:1 Ott (70.)

In einer ordentlichen Partie zweier gleichwertiger Mannschaften blieb es letztlich bei der gerechten Punkteteilung.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 29.04.2012

 
FC Straß - TSV Blaustein 2:1 (1:0)
 
Kader:
Rankl, Lachmann A., Müller, Lachmann T. (Gelb-Rot 89.) Frei Manu, Thamm, Moritz Tobi, Frei Matze, Brandner (58. Kampen), Wagner (84. Moritz Tim), Tomaschek (70. Epple)
 
Torschützen:
1:0 Wagner (6., FE), 1:1 (55.), 2:1 Frei Matthias (77.)

Bereits nach 5 Minuten konnte die Heimelf gegen den Tabellenvierten 1:0 in Führung gehen. Matze Frei setze im Strafraum gut nach – wurde gefoult und den fälligen FE verwandelte Toto Wagner souverän zur Straßer Führung. Den Rest der 1. Hälfte bestimmte nun aber der Gast aus Blaustein. Optisch überlegen – doch im Abschluss wenig gefährlich.

Auch die ersten 15 Minuten nach der Pause war Blaustein etwas stärker und konnte verdient zum 1:1 ausgleichen. Danach wandelte sich das Blatt und das Spiel wurde ausgeglichener. Die deutlich klareren Tormöglichkeiten hatte hier der FCS. Matze Frei konnte nach 77 Minuten einen Freistoß – etwas abgefälscht – zur erneuten Straßer Führung versenken. Einige gute Konter der Heimelf blieben ungenutzt und so blieb es bis zum Schluss unnötig spannend. Je eine Gelb-Rote Karte für beide Teams waren zum Schluss Nebensache. Der Einsatz und Teamgeist des FCS vor allem in der 2.Halbzeit waren sehr lobenswert und der Sieg gegen Blaustein war unterm Strich verdient. Weiter so!!

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 22.04.2012

 
FV Schnürpflingen - FC Straß 1:2 (1:1)
 
Kader:
Stegmann, Mader, Schmid, Stoll, Denzel, Schaaf, Schrader, Mayr, Tomaschek M., Schwarzmann, Moritz Tim, Vogg, Karakuzu
 
Torschützen:
1:0 (4.), 1:1 Mayr (20. Handelfmeter), 1:2 Mayr (72.)

In einem ansehnlichen Reservespiel konnten wir uns in Schnürpflingen mit 2 : 1 durchsetzen. Nachdem wir in der ersten Aktion des Gegners in Rückstand gerieten, konnten wir durch einen sicher verwandeleten Handelfmeter schnell ausgleichen. Durch einen schönen Spielzug konnten wir nach vielen vergebenen Chancen die Führung erzielen und ins Ziel bringen.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 22.04.2012

 
FV Schnürpflingen - FC Straß 5:2 (3:2)
 
Kader:
Rankl, Lachmann A., Müller, Frank (41. Epple), Frei Manu (76. Denzel), Moritz Tobi, Frei Matze, Meier (83. rot), Brandner, Wagner, Tomaschek J. (76. Moritz Tim)
 
Torschützen:
1:0 (6.), 1:1 Meier (10.), 2:1 (22.), 2:2 Brandner (31.), 3:2 (40.), 4:2 (81.), 5:2 (89.)

Durch viele Abspielfehler und individuelle Fehler machten wir uns das Spiel in Schnürpflingen sehr schwer. Die ersten beiden Rückstände konnten wir durch sauber herausgespielte Tore ausgleichen, mussten aber dennoch nach einer Standardsituation mit einem Rückstand in die Pause. Ein weiteres Tor gelang in der zweiten Halbzeit nicht, sondern die Schnürpflinger konnten den Vorsprung ausbauen. Durch eine rote Karte dezimierten wir uns noch vor dem Ende und konnten ohne Zählbares die Heimreise antreten.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 15.04.2012

 
FC Straß - SV Offenhausen 1:2 (1:1)
 
Kader:
Stegmann, Hank F., Mader, Epple S., Mayr D., Kampen, Meister, Schaaf, Tomaschek M., Schwarzmann, Moritz Tim, Karakuzu, Vogg
 
Torschützen:
0:1 (25.), 1:1 Hank F. (35.), 1:2 (86.)

Letztlich selbst verschuldet haben wir diese Niederlage - zwar hatte der Schiri auch alles andere als einen guten Tag erwischt, aber wir hatten trotzdem etwa 20 hochkarätige Chancen, von denen wir lediglich eine einzige verwerteten. Die beste Figur gab im Spiel wohl der Gästetorwart ab.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 15.04.2012

 
FC Straß - SV Offenhausen 2:2 (2:2)
 
Kader:
Rankl, Müller, Frank, Lachmann T., Frei Manu, Thamm, Brandner (75. Lachmann A.), Moritz Tobias, Meier, Frei Matze, Tomaschek (68. Wagner)
 
Torschützen:
1:0 Frank (3.), 1:1 Kölle (19.), 2:1 Frank (21.), 2:2 Hess (44.)

Einen guten Start erwischten wir im Spiel gegen den Aufsteiger, bereits in der 3. Minute köpfte Benni Frank zur Führung ein. Nach 20 Minuten zogen die Gäste mit einem direkten Freistoß unter die Latte nach, doch postwendend erzielte wieder Benni Frank das 2:1, diesmal mit dem Fuß. Wir schafften es aber weder die Führung auszubauen noch diese in die Pause mitzunehmen, kurz vor der Halbzeit mussten wir den erneuten Ausgleich einstecken. Im zweiten Durchgang hatten wir wirklich mehr als genug Chancen, den 3. Sieg in Folge sicher zu machen, aber es fehlten jedes Mal ein paar Zentimeter oder der Offenhausener Keeper kratzte wieder einen nahezu unhaltbaren Ball von der Linie. Somit reichte es nur zu einem Punkt, mit dem wir trotzdem einen Tabellenplatz gutmachen konnten.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 01.04.2012

 
TSF Ludwigsfeld - FC Straß 0:1 (0:0)
 
Kader:
Rankl, Müller, Frank, Lachmann A. (82. Thamm), Lachmann T., Frei Manu, Brandner, Moritz Tobias, Meier, Frei Matze (88. Epple), Tomaschek (70. Wagner)
 
Torschützen:
0:1 Frank (84.)

Einen weiteren verdienten Sieg konnten wir in Ludwigsfeld einfahren. Über 90 Minuten waren wir das bessere Team, die Gäste kamen in der ersten Halbzeit nur äußerst selten vor unser Tor. Lediglich beim letzten Pass bzw. Abschluss haperte es bei uns. So dauerte es bis kurz vor Ende, als Benni Frank endlich nach einem Eckball die Kugel über die Linie brachte, womit wir dem Klassenerhalt ein gutes Stück näher gekommen sind.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 01.04.2012

 
TSF Ludwigsfeld - FC Straß 0:2 (0:1)
 
Kader:
Stegmann, Mader, Denzel, Schmid, Hank F., Mayr D., Stoll, Schwarzmann, Epple S., Tomaschek M., Moritz Tim, Vogg P., Karakuzu
 
Torschützen:
Moritz Tim (40., 70.)

Nach einer beidseitig schwachen ersten Halbzeit, die wir dennoch mit einer Führung beendeten, spielten wir noch eine gute zweite Hälfte, in der Tim Moritz mit seinem 2. Tor den Sieg perfekt machte. Die Gastgeber holten sich zahlreiche Verwarnungen ausschließlich wegen Meckerns ab und mussten die letzte halbe Stunde zu zehnt absolvieren.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 25.03.2012

 
FC Straß - SSG Ulm 99 4:2 (2:0)
 
Kader:
Rankl, Müller, Lachmann A., Lachmann T., Frei Manu, Brandner, Moritz Tobias, Meier, Epple S. (87. Mayr D.), Frei Matze (74. Wagner), Tomaschek (78. Kampen)
 
Torschützen:
1:0 Tomaschek (12.), 2:0 Frei Matze (35.), 3:0 Moritz Tobi (66.), 3:1 Deibler C. (75., FE), 4:1 Brandner (86.), 4:2 Deibler C. (90.)

Am Sonntag konnten endlich der erste Dreier eingefahren werden und dies auch noch völlig zu recht. Die Gäste brachten im ersten Durchgang keine einzige Chance zu Stande und schafften es kaum aus ihrer Hälfte heraus, was nicht nur an ihrer relativen Lustlosigkeit lag, sondern weil wir einfach so engagiert vorgingen wie schon seit dem Holzheim-Spiel im November nicht mehr. Das frühe 1:0 durch Jochen Tomaschek nach Vorlage von Matze Frei war die logische Konsequenz, beim 2:0 nach einem Eckball tauschten die beiden die Aufgaben. Nach dem Wechsel hatte die SSG zwei oder drei gute Möglichkeiten durch Freistöße zum Anschlusstreffer, dann holte sich einer von ihnen eine dumme Ampelkarte wegen Handspiels ab und wir nutzten die Überzahl zum 3:0, das Tobi Moritz erzielte. Hochkarätige Chancen für weitere Tore ließen wir aber liegen und kassierten durch einen ebenso klaren wie unnötigen Elfmeter doch noch ein Gegentor. Kurz darauf musste auch Andi Lachmann mit Gelb-Rot vom Platz. Zwar stellte Christian Brandner den alten Abstand wieder her, aber Sekunden vor dem Abpfiff konnte einer der Gäste vogelfrei einen Eckball zum 4:2 einköpfen. Man hätte hier deutlich mehr fürs Torverhältnis tun können, aber das Wichtigste waren einfach die drei Punkte um den Anschluss zu wahren.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 25.03.2012

 
FC Straß - SSG Ulm 99 3:2 (2:1)
 
Kader:
Stegmann, Mader, Denzel, Schmid, Hank F., Mayr D., Stoll, Schwarzmann, Tomaschek M., Moritz Tim, Schaaf, Vogg P., Karakuzu
 
Torschützen:
1:0 Mayr D. (31.), 1:1 (35.), 2:1 Moritz Tim (43.), 3:1 Schaaf (65.), 3:2 (68.)

Auch die Zweite lieferte eine gute Vorstellung ab, kämpfte bis zum Schluss und belohnte sich selbst.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 18.03.2012

 
FC Burlafingen - FC Straß 7:1 (4:1)
 
Kader:
Stegmann, Mader, Denzel, Schmid, Mayr D., Stoll, Kampen, Schwarzmann, Tomaschek M., Moritz Tim, Schaaf, Vogg P., Karakuzu
 
Torschützen:
Moritz Tim

Wenn man nach fünf Minuten mit 1:0 führt und zur Pause 1:5 hinten liegt, spricht dies wohl für sich.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 18.03.2012

 
FC Burlafingen - FC Straß 4:0 (2:0)
 
Kader:
Rankl, Müller, Lachmann A., Lachmann T., Frei Manu, Brandner (75. Kampen), Moritz Tobias (83. Moritz Tim), Epple S., Thamm, Frei Matze, Tomaschek
 
Torschützen:
1:0-4:0 (3., 17., 59., 81.)

Die Partie begann denkbar schlecht für uns, bereits nach drei Minuten gelang dem favorisierten Tabellenführer das 1:0. Die Gastgeber legten ein gutes Tempo vor und hatten dabei auch noch Unterstützung durch den Wind. So fanden wir in der ersten halben Stunde kaum ins Spiel und die Gäste erhöhten auf 2:0, mit dem es dann auch in die Pause ging. Danach hatten wir gegen die hoch stehenden Burlafinger ein paar gute Konterchancen, nutzten diese aber nicht zum Anschlusstreffer. Dem FCB hingegen gelang das 3:0, womit das Spiel endgültig entschieden war, das letzte Tor war noch für die Statistik - trotzdem noch eine verschmerzbare Niederlage, die Punkte müssen wir gegen andere Teams holen!

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 11.03.2012

 
FC Straß - TSV Einsingen 5:1 (3:1)
 
Kader:
Stegmann, Mader, Denzel, Drüeke, Schmid, Mayr D., Kampen, Karakuzu, Moritz Tobi, Moritz Tim, Schaaf, Vogg P.
 
Torschützen:
Moritz Tobi, Mayr D. (FE), 2x Moritz Tim, Vogg P.

Gegen den offenbar zurecht Tabellenletzten hatten die Zweite keine große Mühe - das 5:1 war noch deutlich unter dem Möglichen, hätten wir nur etwa ein drittel der Großchancen verwertet, wäre es zweistellig geworden.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 11.03.2012

 
FC Straß - TSV Einsingen 3:4 (1:1)
 
Kader:
Rankl, Frank, Lachmann A. (82. Moritz Tim), Lachmann T., Frei Manu, Brandner (69. Moritz Tobias), Thamm, Meier, Müller, Wagner T. (65. Frei Matze), Tomaschek
 
Torschützen:
0:1 (41.), 1:1 Wagner (43.), 1:2 (47.), 2:2 Müller (53.), 2:3 (65.), 3:3 Frank (87., FE), 3:4 Lachmann T. (ET)

Wieder mal ein "typisches" FC-Spiel, und das direkt nach der Winterpause. Das Spiel war zunächst nicht wirklich spektakulär, wir machten den etwas besseren Eindruck, ohne aber ernsthaft gefährlich zu werden. Nach einer halben Stunde gab es einen unumstrittenen Handelfmeter für die Gäste, den der Schütze aber neben den Kasten setzte. Zehn Minuten später machte er es besser und köpfte einen Freistoß zum 0:1 ein. Postwendend gelang uns jedoch der Ausgleich durch Toto Wagner, der den Ball  unter die Latte knallte. Kurz nach dem Seitenwechsel machte die Abwehr gar keinen guten Eindruck, aus kürzester Distanz konnte einer der Gäste einschieben. Auch diesen Rückstand konnten wir recht schnell ausbügeln, Martin Müller verwandelte zum 2:2. Auch wenn weiterhin mehr Richtung Gästetor gespielt wurde, es kamen einfach viel zu wenig gute Abschlüsse dabei raus. Dafür konnte Einsingen erneut von uns profiitieren und ging nach 65 Minuten erneut in Führung. Wir drängten auf den Ausgleich, kurz vor Ende bekamen wir dann nach Foul an unserem Heimkehrer Sven Thamm ebenfalls einen Strafstoß zugesprochen, den Benni Frank sicher verwandelte. Der Jubel hielt jedoch nicht lange, denn durch ein Eigentor aus einer ähnlichen Situation wie bei den beiden vorherigen Treffen verschenkten wir auch noch den letzten möglichen Punkt.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Freundschaftsspiel
 

Spieltag: 04.03.2012

 
SF Rammingen - FC Straß 1:5 (0:2)
 
Kader:
Stegmann, Lachmann A., Lachmann T., Frank, Moritz Tobi, Müller, Thamm, Meier, Brandner, Wagner, Tomaschek J, Rankl, Frei Manu, Frei Matze, Mayr D., Mader
 
Torschützen:
Müller 2x, Brandner, Lachmann A., Frank (FE)

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Freundschaftsspiel
 

Spieltag: 02.03.2012

 
SV Oberelchingen - FC Straß 2:2 (1:1)
 
Kader:
Rankl, Lachmann A., Lachmann T., Frank, Moritz Tobi, Müller, Epple, Meier, Brandner, Wagner, Tomaschek J, Stegmann, Frei Manu, Mader, Denzel
 
Torschützen:
Frank, Müller

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Freundschaftsspiel
 

Spieltag: 29.02.2011

 
VfR Unterfahlheim - FC Straß 0:3 (0:3)
 
Kader:
Stegmann, Rankl, Denzel, Frank, Brandner, Müller, Moritz Tobi, Epple, Frei Matze, Kampen, Tomaschek J., Wagner, Lachmann T., Frei Manu, Schwarzmann, Moritz Tim, Tomaschek Martin, Frei Manu
 
Torschützen:
Kampen, Frank, Frei Matze