Termine

19.08.2018
FC Strass - SV Ljiljan Ulm
Fussball
Ort: Strass
 
26.08.2018
Spfr Dellmensingen - FC Strass
Fussball
Ort: Dellmensingen
 
02.09.2018
SC Unterweiler - FC Strass
Fussball
Ort: Unterweiler
 

Archiv 2010

Meldungen und Berichte von 2010

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 28.11.2010

 
FC Straß - TSV Pfuhl 1:1 (0:0)
 
Kader:
Stegmann, Frank, Müller, Lachmann A., Frei Manu, Mayr F., Meier, Lachmann T., Mayr D. (81. Hank F.), Wagner, Moritz Tim (46. Tomaschek J.)
 
Torschützen:
0:1 Trautmann (56.), 1:1 Müller (67.)

Zu einer insgesamt gerechten Punkteteilung kamen wir gegen den Tabellenführer. Die erste Halbzeit war chancenarm und dementsprechend torlos, kurz vor der Pause holte sich einer der Gäste eine dämliche rote Karte durch einen Schneeballwurf. Durchgang zwei war für die Platzverhältnisse dann sogar ganz ansehnlich, der Favorit ging zunächst in Führung. In einer eigentlich relativ harmlosen Szene brachten wir den Ball nicht aus dem Strafraum, irgendwann landete er vor den Füßen eines Stürmers der nur noch einschieben musste. Daraufhin erhöhten wir den Druck und zehn Minuten später gelang der verdiente Ausgleich durch Martin Müller. Auf beiden Seiten gab es noch zwei oder drei ungenutzte Großchancen bis zum Abpfiff.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 20.11.2010

 
FC Straß - TSV Einsingen 3:2 (2:0)
 
Kader:
Stegmann, Schrader, Schwarzmann, Epple S., Löchner, Wenger, Mayr D., Kusterer, Tomaschek J., Tomaschek M., Baumann, Vogg P., Stöckle, Nödler, Karakuzu
 
Torschützen:
Mayr D., Tomaschek J., Stöckle

Mit erneuter AH-Unterstützung gelang auch der Zweiten nach langer Durststrecke ein Sieg. Nach einer 3:0-Führung kamen die Gäste zwar noch mal ran, aber die Punkte blieben bei uns.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 20.11.2010

 
FC Straß - TSV Einsingen 3:2 (2:1)
 
Kader:
Rankl, Frank, Müller, Lachmann A., Frei Manu, Mayr F. (90. Epple S.), Meier, Lachmann T., Glaß, Wagner (89. Schaaf), Moritz Tim (78. Tomaschek J.)
 
Torschützen:
1:0 Wagner (21.), 2:0 Moritz Tim (40.), 2:1, 2:2 Schaal (43., 51.), 3:2 Tomaschek (86.)

Nach fast 2 Monaten gab es endlich mal wieder einen Sieg für uns! Wir spielten eine gute erste Halbzeit, die Gäste machten die Fehler, die uns in den letzten beiden Wochen auszeichneten. Leider konnten wir diese nicht in vollem Umfang ausnutzen, denn sonst wäre das Spiel zur Halbzeit mit mindestens 4:0 bereits entschieden gewesen. Toto Wagner nach Vorlage von Martin Müller und Tim Moritz nach einem Pass von Andi Glaß brachten die verdiente Führung, der einzige Abwehrpatzer des ersten Durchgangs brachte jeodch noch den Anschluss für die Gäste. Diese bekamen dadurch natürlich nochmal Aufwind und glichen kurz nach der Pause aus, aber insgesamt war die zweite Hälfte nicht mehr schön anzusehen - der Ball wurde nur noch von Strafraum zu Strafraum gedroschen, so entstand auch der 3:2 Siegtreffer durch den eingewechselten Jochen Tomaschek. Ein Sieg, der allein schon durch die erste Halbzeit gerechtfertigt war.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 14.11.2010

 
FC Birumut Ulm - FC Straß 4:1 (2:0)
 
Kader:
Stegmann (61. Rankl), Frank, Müller, Lachmann A., Frei Manu, Mayr F., Meier, Epple (46. Lachmann T.), Ott, Wagner, Moritz Tim
 
Torschützen:
4:1 Moritz Tim (80.)

Peinlich.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 14.11.2010

 
FC Birumut Ulm - FC Straß 4:0 (3:0)
 
Kader:
Rankl, Epple W., Drüeke, Wenger, Mayr D., Löchner, Kusterer, Tomaschek M., Baumann, Vogg P.
 

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 07.11.2010

 
FC Straß - TSV Holzheim 1:4 (2:1)
 
Kader:
Rankl, Schwarzmann, Miller, Denzel, Hank F., Netter, Mayr D., Löchner, Kusterer, Wiedenmann, Eberhardt, Tomaschek M., Baumann, Pazzi-Baldoni, Vogg P.
 
Torschützen:
1:0 Eberhardt (2.)

Der Reserve gelang zwar dank AH-Unterstützung nach 6 Wochen endlich mal wieder ein Tor, letztlich reichte es aber nicht für irgendwas Zählbares.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 07.11.2010

 
FC Straß - TSV Holzheim 1:8 (0:5)
 
Kader:
Stegmann, Frank, Müller, Lachmann T. (67. Lachmann A.), Frei Manu, Mayr F., Meier, Glaß , Ott, Wagner, Schaaf (61. Moritz Tim)
 
Torschützen:
0:1 Schwer (12.), 0:2 Angerer (18.), 0:3 Nüssle (21.), 0:4 Michel (30.), 0:5 Nüssle (45.), 0:6 Michel (53.), 1:6 Frei Manu (68.), 1:7 Michel (85.), 1:8 Albrecht (88.)

Viel zu schreiben braucht man zu diesem Spiel eigentlich nicht, das Ergebnis spricht für sich. "Dank" einer desolaten Leistung unsererseits und stark spielenden Gästen kam keine richtige Derbystimmung auf, bereits nach 20 Minuten war die Partie entschieden, wenn auch leider noch nicht vorbei. Eine Entschuldigung für acht Gegentore gibt es nicht, da hilft nur abhaken und sich auf den nächsten Gegner ordentlich vorbereiten. Die Tore sind unter dem Link unten zu finden und zu sehen.

 

Videos zum Spiel

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 31.10.2010

 
SSG Ulm 99 - FC Straß 3:1 (0:0)
 
Kader:
Stegmann, Frank, Müller, Lachmann A., Frei Manu, Mayr F., Meier (86. Moritz Tim), Glaß (81. Epple), Ott, Wagner (68. Gelb-Rot), Tomaschek
 
Torschützen:
0:1 Wagner (53.), 1:1-3:1 (87.-91.)

Ich spare mir die Arbeit über dieses vollkommen verpfiffene Spiel einen Bericht zu schreiben!

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 31.10.2010

 
SSG Ulm 99 - FC Straß 8:0 (3:0)
 
Kader:
Motsch, Schrader, Drüeke, Hank S., Schwarzmann, Hank F., Stoll, Vogg, Schaaf, Kusterer, Baumann, Löchner, Miller
 

Die 2. kommt nicht aus ihrem Formtief und kassierte den vierten "Zu-Null-Streifen" in Folge.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 24.10.2010

 
FC Straß - TSV Blaustein 0:6 (0:0)
 
Kader:
Motsch, Schwarzmann, Gairing D., Hank S., Epple S., Stoll, Vogg, Schaaf, Pazzi-Baldoni, Baumann, Löchner, Miller, Kaimer, Wenger
 

In der ersten Halbzeit hielt sich unsere Mannschaft noch wacker gegen den Tabellenführer, unerklärlicherweise brachen nach der Pause alle Dämme, nach einer Stunde Spielzeit stand es 0:4 und die Partie war gelaufen.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 24.10.2010

 
FC Straß - TSV Blaustein 1:2 (0:1)
 
Kader:
Stegmann, Frank, Müller, Lachmann A., Frei Manu, Mayr F. (71. Moritz Tim), Meier (81. Glaß), Moritz Tobi (86. Epple), Ott, Wagner, Tomaschek
 
Torschützen:
0:1 Strano (12.), 1:1 Wagner (57.), 1:2 Strano (78., HE)

Der erste Durchgang war beidseitig temporeich, wobei Blaustein den etwas besseren Eindruck machte. Bereits nach elf Minuten bekamen wir ein Tor, das so einfach nicht passieren darf - ausgerechnet der kleinste Blausteiner köpfte einen Eckball zur Gästeführung ein. Größtes Manko auf unserer Seite waren allerdings die Ballverluste in der gegnerischen Hälfte, hauptsächlich wegen überhasteter Fehlpässe kamen wir nur selten zum Abschluss, ansonsten hätte die Blausteiner Abwehr deutlich mehr zugelassen. Mit dem ersten vernünftigen Pass gelang uns auch der Ausgleich, Jochen Tomaschek bereitete für Toto Wagner vor, der nur noch einschieben musste. In den letzten 20 Minuten ließ man nach, Blaustein drückte und nachdem man es in der 78. Minute zwei Mal nicht schaffte, den Ball rauszuschlagen, gab es einen unumstrittenen Handelfmeter, der den Gästen den Sieg brachte - definitiv für uns ein verlorener Punkt und drei geschenkte für die Gäste!

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 17.10.2010

 
TSV Erbach - FC Straß 1:1 (1:1)
 
Kader:
Stegmann, Frank, Müller, Lachmann A., Lachmann T., Moritz Tim (45. Mayr F.), Meier, Moritz Tobi, Glaß (66. Ott), Wagner, Tomaschek
 
Torschützen:
1:0 (75.), 1:1 Tomaschek (86.)

Die ersten 45 Minuten waren zweigeteilt - während es in den ersten 20 Minuten nur eine Frage der Zeit zu sein schien, bis uns ein Tor gelingen sollte, verloren wir nach dem ersten nicht gegebenen Treffer völlig den Faden. Ein nicht gewährter Vorteil, aus dem ein Tor entstand, wurde zum Freistoß zurückgepfiffen. Im Anschluss daran klappte kaum mehr etwas, und wir hatten Glück, nicht noch mit einem Rückstand in die Kabinen zu müssen. Zu erwähnen sind noch die zahlreichen, teils völlig unverständlichen Abseitsentscheidungen auf beiden Seiten, ohne die das Spiel möglicherweise einen völlig anderen Verlauf genommen hätte. Auf jeden Fall hatte man sich in der Pause wieder gefangen und war sofort wieder am Drücker, in der 48. Minute lenkte Martin Müller einen Schuss von Tobi Moritz leider nur an den Pfosten. Nachdem man erneut eine halbe Stunde vergeblich auf die Führung hinarbeitete, schlugen die Gastgeber fast aus dem Nichts zu - und wir schauten zu! Zum Glück gelang uns noch der verdiente Ausgleich, Jochen Tomaschek erzielte nach Vorlage von Toto Wagner seinen ersten Saisontreffer. Sehr ärgerlich war noch der Platzverweis für Tim Lachmann in der letzten Minute - bei einer Flanke zerrten Abwehrspieler und Stürmer gegenseitig und kamen beide zu Fall, nach langer Überlegung zog der Schiedsrichter dann Rot und wertete das Ganze wohl als Notbremse. Ansonsten geht die Punkteteilung in Ordnung, einen Dreier hätten wir in der Partie nicht wirklich verdient.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 17.10.2010

 
TSV Erbach - FC Straß 4:0 (3:0)
 
Kader:
Motsch, Schwarzmann, Drüeke, Hank S., Epple S., Hank F., Stoll, Vogg, Kusterer, Schaaf, Pazzi-Baldoni, Baumann, Löchner, Miller, Wenger
 

Die erste Halbzeit fand fast ausschließlich in unserer Hälfte statt, Erbach schien aber genauso ungefährlich wie wir, ehe sie in den letzten 5 Minuten gleich drei mal zuschlugen. Wie schon in der Vorwoche reichte es auch im 2. Durchgang nicht mehr zur Ergebniskosmetik.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 10.10.2010

 
FC Straß - FC Burlafingen 0:2 (0:1)
 
Kader:
Stegmann, Frank, Müller, Frei Manu (74. Lachmann A.), Lachmann T., Mayr F. (62. Ott), Meier, Moritz Tobi, Moritz Tim, Wagner, Schaaf (62. Tomaschek)
 
Torschützen:
0:1 Kohnle (24.), 0:2 Bachus (53.)

In der ersten Halbzeit dieses Derbys waren wir einfach zu harmlos, ließen dadurch die Gäste ihr Spiel aufziehen und kamen nur selten vor deren Tor. Ein einfacher Eckballtrick brachte die Burlafinger Führung, nachdem wir kurz zuvor zwei Mal Glück hatten, als je ein Kopfball an die Latte bzw. knapp darüber ging. Nach dem Wechsel zeigte man jedoch, dass man die Punkte nicht ganz so billig herschenken wollte, ließ aber gute Chancen zum Ausgleich aus ehe man in der 53. Minute etwas unglücklich den zweiten Gegentreffer hinnehmen musste. In den letzten 35 Minuten hatten wir mehr Spielanteile und viele Möglichkeiten zum Anschlusstreffer, die aber teilweise sehr leichtfertig vergeben wurden. Der FCB hingegen stellte sich nach dem 0:2 ziemlich hinten rein und hoffte auf Konter. Etwas schade, dass man auf Grund der verschlafenen ersten Hälfte nicht wenigstens einen Punkt behalten konnte.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 26.09.2010

 
FC Hüttisheim - FC Straß 2:2 (0:0)
 
Kader:
Rankl, Mader, Gairing D., Drüeke, Epple S., Schwarzmann, Mayr D., Stoll, Vogg, Kusterer, Baumann, Löchner, Drüeke, Karakuzu, Wenger
 
Torschützen:
0:1 Schwarzmann (55.), 1:1 (57.), 1:2 Karakuzu (67.), 2:2 (90.)

In einem ebenfalls knappen Spiel konnte sich die Reserve dort wie auch schon im Vorjahr nicht durchsetzen, fing sich kurz vor Schluss das 2:2 ein. Man spielte zwar solide, konnte sich aber nicht klar von den Gastgebern abheben und musste sich so eben mit einem Punkt begnügen, was aber auch kein Beinbruch ist.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 26.09.2010

 
FC Hüttisheim - FC Straß 2:3 (0:1)
 
Kader:
Stegmann, Frank, Müller, Frei Manu, Meier, Mayr F., Glaß, Moritz Tobi, Moritz Tim (64. Lachmann A.), Wagner, Tomaschek (44. Schaaf (89. Mader))
 
Torschützen:
0:1 Glaß (42., FE), 1:1 (48.), 1:2 Schaaf (51.), 2:2 (54.), 2:3 Schaaf (64.)

Aus dem für die Zuschauer wohl bislang interessantesten Spiel gingen wir knapp als Sieger hervor. Es gab in der Partie keine fünf Minuten ohne Großchance für eine der beiden Mannschaften, was größtenteils daran lag, dass beide nach vorn sehr gut spielten, defensiv sich aber einige, teils gravierende, Schnitzer erlaubten. Zunächst ließen die Gastgeber mehrere gute Möglichkeiten aus, nach etwa 20 Minuten lief es dann aber auch bei uns offensiv rund. Nach einer halben Stunde verhinderte Sven Stegmann mit einer Glanzparade den Rückstand, in den darauffolgenden zehn Minuten wurden uns zwei mögliche Foulelfmeter nicht zugesprochen, kurz vor der Pause war es dann aber so weit: Jochen Tomaschek nutzte einen Abwehrpatzer und passte zu Toto Wagner, danach trat, von vielen unbeobachtet, ein Abwehrspieler noch nach, der Unparteiische hatte dies jedoch gesehen und schickte den Mann mit Rot vom Platz. Den fälligen Strafstoß verwandelte Andi Glaß. Die Situation ähnelte also der der Vorwoche, und das umso mehr, als wir trotz Überzahl kurz nach der Pause den Ausgleich kassierten. Hüttisheim blieb trotz der Unterzahl immer gefährlich, auch nachdem Daniel Schaaf einen Eckball einköpfte dauerte es nicht lang bis zum 2:2. Nach einer guten Stunde war es erneut Daniel Schaaf, der einen miserablen Pass der Abwehrkette abfing und uns wieder in Führung brachte. In den letzten 30 Minuten zitterten beide Mannschaften, sowohl das 2:4 als auch 3:3 lag ständig in der Luft. Höchst brenzlig wurde es Sekunden vor Abpfiff, als ein Verzweiflungsschuss des FCH von der Mittellinie knapp über die Latte ging, wobei viele den Ball drin sahen, tatsächlich ging der Ball aber von hinten ans Netz, auch wenn die Hüttisheimer selbiges noch intensiv nach einem Loch absuchten.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 19.09.2010

 
FC Straß - TSF Ludwigsfeld 4:1 (0:0)
 
Kader:
Stegmann, Frank, Müller, Frei Manu, Lachmann T., Mayr F. (60. Meier), Glaß (74. Lachmann A.), Moritz Tobi, Moritz Tim, Wagner (85. Schaaf), Tomaschek
 
Torschützen:
0:1 (51.), 1:1 Müller (52.), 2:1 Moritz Tim (69.), 3:1 Wagner (83., FE), 4:1 Frei Manu (88.)

Wie in der Vorwoche passierte in der ersten Halbzeit auf beiden Seiten nicht viel, ein paar Chancen waren vorhanden, aber kaum Ernsthaftes. Die Gäste netzten einmal nach einem Freistoß ein, der Treffer wurde auf Grund von Abseits jedoch nicht gegeben. Eine Schlüsselszene gab es noch kurz vor der Pause, als Tim Moritz auf dem Weg in den Strafraum kurz vor der Linie recht ungestüm von hinten gefoult wurde, zog der Schiri glatt rot - eine zwar vertretbare, aber trotzdem sehr harte Entscheidung. Nach dem Seitenwechsel brachte uns die Überzahl erst mal nichts - im Gegenteil, man unterschätzte den Gegner jetzt, ließ ihn zu sehr gewähren und kassierte prompt das 0:1. Das war dann wohl der nötige Wachrüttler, denn im sofortigen Gegenzug erzielte Martin Müller den Ausgleich. Damit kam auch die Spielfreude auf und man nutzte nun seinen personellen Vorteil, Tim Moritz brachte die Führung, Torsten Wagner baute diese noch aus, verwandelte einen an ihm verursachten Foulelfmeter selbst. Den 4:1-Endstand markierte Manuel Frei mit dem "Tor des Monats" von der Mittellinie, bei dem der Torwart eine äußerst unglückliche Figur machte.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 19.09.2010

 
FC Straß - TSF Ludwigsfeld 3:0 (1:0)
 
Kader:
Rankl, Mader, Gairing D., Epple S., Denzel, Schwarzmann, Mayr D., Stoll, Ott, Vogg, Kusterer, Baumann, Löchner, Drüeke, Pazzi-Baldoni, Wenger
 
Torschützen:
1:0 Kusterer (11.), 2:0 (60., Eigentor), 3:0 Baumann (65.)

Quali- und quantitativ so gut besetzt wie seit Jahren nicht mehr gelang der Reserve der dritte Zu-Null-Sieg in Folge. Im ersten Durchgang haperte es bei der Chancenverwertung, so dass es bis kurz nach der Pause spannend blieb. In der letzten halben Stunde erhöhten wir den Druck, zwangen die Gäste zunächst zu einem Eigentor und als kurz darauf Manuel Baumann den Torwart überlupfte war das Spiel 25 Minuten vor Schluss entschieden.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 12.09.2010

 
SV Eggingen - FC Straß 0:4 (0:1)
 
Kader:
Rankl, Schwarzmann, Drüeke, Mader, Epple S., Mayr D., Wenger, Baldoni, Stoll, Löchner, Vogg P., Baumann, Miller
 
Torschützen:
0:1 Baumann (40.), 0:2 Epple (56., FE), 0:3 Miller (63.), 0:4 Epple (77.)

Auch bei der Reserve läuft es so langsam rund - nachdem man in der ersten halben Stunde noch Probleme und durchaus Glück hatte, dass Eggingen keinen Ball ins Tor brachte, fand man immer besser ins Spiel und ging fünf Minuten vor der Pause durch Manuel Baumann in Führung. Nach dem Wechsel brachen die Gastgeber immer mehr ein, so dass wir das Ergebnis noch auf 4:0 hochschrauben konnten.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 12.09.2010

 
SV Eggingen - FC Straß 0:2 (0:0)
 
Kader:
Stegmann, Müller, Frank, Lachmann T., Lachmann A. (73. Mayr F.), Frei Manu, Glaß, Moritz Tobi, Moritz Tim, Wagner (90. Rankl), Schaaf (68. Tomaschek)
 
Torschützen:
0:1 Wagner (77.), 0:2 Frank (80.)

In der beidseitig schwachen ersten Halbzeit hatten wir zwar mehr Spielanteile, brachten aber vor dem Tor genauso wenig zu Stande wie Eggingen, so dass es zu Recht torlos in die Pause ging. Nach dem Wechsel schien es zunächst besser für die Gastgeber auszusehen, aber nach einer erfolglosen Viertelstunde war es damit vorbei, in der letzten halben Stunde gaben deutlich wir den Takt an, drängten den Gegner in die eigene Hälfte und erzielten in der 77. Minute das zu diesem Zeitpunkt verdiente 1:0, Torschütze war Benni Frank, ausnahmsweise mit dem Fuß. Nur kurze Zeit später erhöhte Torsten Wagner nach Hereingabe von Fabian Mayr auf 2:0, womit das Spiel entschieden war. Auf Grund der letzten 30 Minuten ein verdienter Sieg, denn von den Gastgebern sah man spielerisch kaum etwas, deren paar Chancen resultierten alle aus dummen Ballverlusten unsererseits.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 05.09.2010

 
FC Straß - ESC Ulm 4:1 (1:0)
 
Kader:
Stegmann, Müller, Frank, Lachmann T., Frei Manu, Glaß, Moritz Tobi, Meier (84. Mayr F.), Moritz Tim (81. Lachmann A.), Wagner, Schaaf (63. Tomaschek)
 
Torschützen:
1:0 Meier (4.), 2:0 Wagner (67.), 3:0 Glaß (83.), 3:1 Jurkic (90., FE.), 4:1 Mlapa (94.)

Eine gute Vorstellung bot man im zweiten Heimspiel: die Gäste schienen in der ersten Halbzeit ziemlich überfordert, bereits nach drei Minuten erzielte Sascha Meier nach Vorarbeit von Tim Moritz die Führung. Diese hätte auch kurz darauf noch ausgebaut werden können, nach einer bzw. mehreren Unsicherheiten des ESC-Torwarts entwickelte sich ein Gestocher kurz vor dem Tor, man brachte den Ball aber nicht über die Linie. In der Mitte der Halbzeit hatte man auch ein paar schwächere Minuten, in denen auch mal Schüsse auf unseren Kasten kamen, welche jedoch allesamt ziemlich harmlos waren. Die Ulmer konnten sich jedoch bei ihrem Schlussmann bedanken, dass es nur 1:0 zur Pause stand, nach den anfänglichen Schwierigkeiten entschärfte dieser noch mehrere gefährliche Bälle. Nach dem Wechsel wollten die Gäste den Ausgleich, gingen dabei jedoch ziemlich unkontrolliert zu Werke so dass mit zunehmender Spielzeit immer mehr Hochkaräter für uns raussprangen da meist nur noch zwei Mann verteidigten und das zumeist nicht gerade souverän. So entstand auch das 2:0 durch Toto Wagner nach Vorlage von Jochen Tomaschek, beim 3:0 setzte sich Andi Glaß im Strafraum durch und schloss gezielt ab. Das 3:1 war ein verschmerzbarer Schönheitsfehler, wobei Fabian Mayr in der Nachspielzeit sowieso wieder den alten Abstand herstellte.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 05.09.2010

 
FC Straß - ESC Ulm 1:0 (0:0)
 
Kader:
Rankl, Schrader, Gairing D., Drüeke, Mader, Schwarzmann, Mayr F., Baldoni, Kusterer, Löchner, Vogg P., Baumann, Wenger
 
Torschützen:
1:0 Schwarzmann (72.)

Die Zweite lieferte eine solide, wenn auch nicht ganz fehlerfreie Partie ab. Dass die Fehler nicht bestraft wurden, lag nicht zuletzt an Tim Rankl, der mit dafür sorgte, dass endlich mal die "Null" stand. Das Tor erzielte Harry Schwarzmann nach einem Eckball.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 29.08.2010

 
FV Schnürpflingen - FC Straß 3:1 (2:1)
 
Kader:
Stegmann, Müller, Frank, Lachmann A. (46. Moritz Tim), Frei Manu, Glaß, Moritz Tobi, Lachmann T. (69. Gelb-Rot), Meier, Wagner, Schaaf (73. Tomaschek)
 
Torschützen:
0:1 Wagner (7.), 1:1-3:1 (13., 20., 78.)

Ganz billig haben wir Schnürpflingen die Punkte verschenkt. Gegen einen sichtlich nervösen Gegner besorgte Toto Wagner nach Vorlage von Daniel Schaaf früh die Führung, die Freude wehrte aber wieder mal nicht lange. Bei den beiden ersten ernstzunehmenden Schnürpflinger Angriffen schien unsere Defensive noch in der Sommerpause zu sein, so dass die Gastgeber schnell und einfach das Spiel drehen konnten - wenngleich mit etwas Glück beim 2:1, einem "Wembley-Tor", das der Schiri gab, auch wenn er, ebenso wie nahezu alle anderen, sicher nicht sehen konnte, ob der Ball nun definitiv hinter der Linie war oder nicht. Es waren jedoch noch 70 Minuten Zeit, wenigstens einen Punkt zu holen. Viele einfache Ballverluste und schwache Abschlüsse verhinderten jedoch den durchaus möglichen Ausgleich, selbst in Überzahl nach der gelb-roten Karte für Tim Lachmann wäre noch was drin gewesen, denn der FVS hatte ebenfalls seine Probleme. Insgesamt wäre eine Punkteteilung für zwei nicht wirklich überzeugende Mannschaften wohl das gerechteste Ergebnis gewesen, aber Fußball wird nun mal nicht durch Punktrichter sondern Tore entschieden...

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 22.08.2010

 
FC Straß - FC Silheim II 3:1 (1:1)
 
Kader:
Stegmann, Müller, Frank, Lachmann A., Frei Manu, Mayr D. (46. Moritz Tim), Moritz Tobi, Lachmann T. (71. Mayr F.), Meier, Wagner, Schaaf (65. Tomaschek)
 
Torschützen:
1:0 Schned D. (20., ET), 1:1 Pointner A. (41.), 2:1, 3:1 Wagner (74., 75.)

Im Derby fanden die Gäste in der ersten halben Stunde überhaupt nicht ins Spiel, wir konnten einen Angriff nach dem anderen fahren, waren im Abschluss aber immer zu unpräzise. Symptomatisch war dann auch, dass die überfällige Führung durch ein Eigentor entstand - rein von den Chancen her hätte es zu diesem Zeitpunkt schon mindestens 3:0 stehen müssen. Mit dem 1:0 hörten wir dann aber plötzlich auf zu spielen und Silheim kam mehr und mehr in die Partie, bis ihnen kurz vor der Pause der Ausgleich gelang. Nach dem Wechsel waren dann größtenteils wieder wir am Drücker, es dauerte jedoch eine weitere halbe Stunde bis Toto Wagner durch ein Traumtor vom Sechzehner in den Winkel den alten Abstand wieder herstellte. Direkt nach dem folgenden Anstoß konnte er ein schlechtes Zuspiel in der Abwehr abfangen, den Torwart umspielen und den Sieg damit endlich sicher machen - die ersten drei Punkte sind auf unserem Konto, hier hätte man aber deutlich mehr fürs Torverhältnis tun können.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 15.08.2010

 
TSV Pfuhl - FC Straß 4:0 (2:0)
 
Kader:
Rankl, Mader, Gairing D., Drüeke, Stoll, Moritz Tim, Karakuzu, Hank F., Kusterer, Tomaschek, Straub, Miller
 

Mit einem letzten Aufgebot musste die Reserve in Pfuhl antreten und so tat man sich recht schwer.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 15.08.2010

 
TSV Pfuhl - FC Straß 2:1 (0:1)
 
Kader:
Stegmann, Müller, Frank, Lachmann A., Frei Manu, Mayr D. (46. Mayr F.), Moritz Tobi (85. Moritz Tim), Glaß, Meier, Wagner, Schaaf (75. Lachmann T.)
 
Torschützen:
0:1 Glaß (5., FE), 1:1, 2:1 (60., 64.)

Einstündige Führung reicht nicht

 

Als Außenseiter kam man zum Aufstiegskandidaten, und wurde dieser Rolle zunächst überhaupt nicht gerecht. In der ersten Halbzeit wirkte Pfuhl ziemlich nervös, einen groben Schnitzer in der Abwehr gleich nach wenigen ließ Toto Wagner noch unbestraft, aber nach 4 Minuten ging man doch noch in Führung, nach einem schönen Spielzug wurde Daniel Mayr zu Fall gebracht und den fälligen Elfmeter verwandelte Andi Glaß sicher. Fortan hatten wir weiterhin mehr Spielanteile, versäumten es aber, den nötigen zweiten Treffer zu erzielen obwohl Pfuhl kaum ins Spiel fand. Nach der Pause dann jedoch ein völlig umgekehrtes Bild, auf einmal spielten nur noch die Gastgeber, und es schien nur eine Frage der Zeit bis zum Ausgleich, da uns so gut wie gar nichts mehr gelang. Selbst nach dem 1:1 änderte sich daran nichts, und so wurde aus der Führung innerhalb von nur fünf Minuten ein Rückstand. Wir kamen lediglich noch zu ein paar Standards, aus dem Spiel heraus gab es aber keinen ernst zu nehmenden Torschuss mehr - auf jeden Fall schon der erste verschenkte Punkt der Saison!

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Pokalspiel
 

Spieltag: 07.08.2010

 
SC Vöhringen - FC Straß 6:0 (2:0)
 
Kader:
Rankl, Hank S., Müller, Lachmann A., Frei Manu, Moritz Tobi, Meier, Mayr D. (74. Mader), Mayr F. (69. Stoll), Wagner, Schaaf (76. Tomaschek)
 
Torschützen:
1:0-6:0 (2. HE, 10., 63., 66. FE., 78., 90.)

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Turnier
 

Spieltag: 01.08.2010

 
Settele-Cup 2010 1. Platz

Der am letzten Wochenende erstmalig ausgetragene Settele-Cup war ein voller Erfolg. Auch dank des herrlichen Wetters verfolgten an jedem Tag zahlreiche Fans aller Teilnehmer die Spiele, die auch einige Überraschungen boten: während der SV Nersingen und wir ungeschlagen um den Pokal kämpften, blieben die beiden Bibertaler Teams sicher auch hinter ihren eigenen Erwartungen, wogegen der VfR Unterfahlheim aufhorchen ließ. Am Schluss hatten wir auf Grund des besseren Torverhältnisses knapp die Nase vorn, es war jedoch bis zum Ende spannend, bei einem Unentschieden im letzten Spiel wäre der Pokal nach Nersingen gegangen, wo das Turnier im nächsten Jahr stattfindet.

Nochmals ganz herzlich Bedanken möchte ich mich bei der Dachdeckerei Settele, die das Fortbestehen dieses für die teilnehmenden Vereine wichtigen Vorbereitungsturniers ermöglicht hat!

Hier die Ergebnisse im Detail:

 

FC Silheim : VfR Unterfahlheim 3 : 1
SV Nersingen : VfL Bühl 1 : 0
VfR Unterfahlheim : SV Nersingen 0 : 3
VfL Bühl : FC Straß 0 : 2
FC Silheim : SV Nersingen 2 : 3
VfR Unterfahlheim : FC Straß 1 : 7
FC Silheim : VfL Bühl 1 : 1
SV Nersingen : FC Straß 0 : 0
VfR Unterfahlheim : VfL Bühl 3 : 1
FC Silheim : FC Straß 0 : 1

 

Platz Verein Tore Punkte
1. FC Straß 10 : 1 10
2. SV Nersingen 7 : 2 10
3. FC Silheim 6 : 6 4
4. VfR Unterfahlheim 5 : 14 3
5. VfL Bühl 2 : 7 1

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Freundschaftsspiel
 

Spieltag: 17.07.2010

 
FC Straß - Holzschwanger SV 1:4 (0:1)
 
Kader:
Stegmann, Frank, Müller, Lachmann A., Frei Manu, Mayr D., Moritz Tobi, Meier, Glaß, Wagner, Tomaschek, Epple, Lachmann T., Hank S.
 
Torschützen:
Wagner

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 16.06.2010

 
SV Nersingen - FC Straß 2:3 (1:2)
 
Kader:
Stegmann, Frank, Müller, Hank S., Lachmann A. (60. Mayr D.), Frei Manu (72, Epple), Moritz Tobi, Meier, Frei Matze (87. Eberhardt), Wagner, Tomaschek
 
Torschützen:
0:1 Frei Matze (18.), 1:1 Zauner (38.), 1:2 Wagner (42.), 1:3 Frei Matze (84.), 2:3 Zauner (90.+3)

Zu Beginn des Spiels merkte man beiden Teams die Anspannung an, das Spiel war defensiv geprägt und keiner wollte viel riskieren. Trotzdem waren es die Abwehrreihen, die auf beiden Seiten für Aufsehen sorgten. Nachdem unsere Angriffe über außen nicht von Erfolg geprägt waren, versuchte es Matze Frei über die Mitte, ließ dort fünf Gegenspieler alt aussehen und netzte zur frühen Führung ein. Gefahr für unser Tor bestand fast die gesamte erste Halbzeit nur bei Standards, den Ausgleich durch Florian Zauner kassierten wir aber nach einem derben Abwehrschnitzer aus dem Spiel heraus. Wir durften trotzdem mit einer Führung in die Pause, denn bei einer relativ harmlosen Flanke behinderten sich Torwart und Abwehrspieler gegenseitig und Toto Wagner köpfte zum 1:2 ein - die Pausenführung ging durchaus in Ordnung. Nach dem Wechsel fuhren wir noch ein paar gute, aber erfolglose Angriffe, ehe es zu einem völligen Einbruch kam - für eine halbe Stunde stimmte bei uns so gut wie gar nichts mehr und Nersingen war am Drücker, schaffte es aber trotz zahlreicher Hochkaräter nicht den Ausgleich zu erzielen, entweder das Aluminium oder unser an diesem Tag sehr gut aufgelegte Sven Stegmann waren im Weg. Im Gegenzug schloss erneut Matze Frei in der 84. Minute mit einem Kracher aus etwa 20m einen unserer wenigen Angriffe ab und sicherte damit diesen extrem wichtigen Sieg. Der SVN gab noch nicht auf, das 2:3, ein ebenfalls sehenswerter Schuss von Flo Zauner, kam allerdings zu spät, Sekunden später wurde abgepfiffen. Nach langer Durststrecke war in dieser Partie das Glück endlich mal wieder auf unserer Seite, völlig unverdient war der Sieg jedoch auch nicht.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 05.06.2010

 
FC Straß - SV Oberelchingen 4:2 (2:0)
 
Kader:
Stegmann, Frank, Müller, Hank S., Lachmann A., Frei Manu (71. Bilgin), Moritz Tobi, Meier (77. Eberhardt), Frei Matze (62. Mayr D.), Wagner, Tomaschek
 
Torschützen:
1:0 Tomaschek (7.), 2:0 Frei Matze (16.), 2:1 Rindle (73.), 3:1 Wagner (87.), 3:2 Baur (89.), 4:2 Eberhardt (90.+3)

Im entscheidenden Duell begannen wir deutlich besser und führten schnell und verdient mit 2:0 noch bevor die Gäste überhaupt ins Spiel gefunden hatten. Allerdings nahmen wir zu früh das Tempo raus, so dass der SVO bis zur Pause mehr ins Spiel fand, ohne allerdings ernsthaft gefährlich zu werden. Nach dem Wechsel versäumten wir es trotz guter Chancen das nötige 3:0 zu erzielen und kassierten stattdessen einen Gegentreffer der Marke "FCS" nach einem Abschlag. Möglichkeiten für die jetzt nötigen zwei Treffer waren zu Hauf vorhanden, die Hoffnung nach dem späten 3:1 durch Toto Wagner war jedoch schnell wieder verflogen, denn dem SVO gelang der erneute Anschluss, so dass das 4:2 durch Oli Eberhardt in der Nachspielzeit nichts mehr half. Ob man in dieser Partie zwei Tore zu viel kassiert oder zwei zu wenig erzielt hat, darüber lässt sich streiten, aber ändert leider nichts mehr - bei halbwegs vernünftiger Chancenverwertung muss das Spiel aber 6:0 ausgehen!

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 05.06.2010

 
FC Straß - SV Oberelchingen 4:3 (1:1)
 
Kader:
Motsch, Schrader, Mader, Gairing M., Schwarzmann, Mayr F., Epple S., Hank F., Pazzi-Baldoni, Schaaf, Löchner, Drüeke, Miller
 
Torschützen:
1:0 Hank F. (10.), 1:1 (36.), 1:2 (52.), 2:2 Schwarzmann (67.), 3:2 Schrader (74.), 4:2 Schwarzmann (87.), 4:3 (88.)

Die Reserve begann gut, brach aber bald nach der Führung ziemlich ein und fing sich erst nach etwa einer Dreiviertelstunde wieder. Mit einem guten Schlussspurt verhinderte man die drohende Niederlage noch.

 

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 30.05.2010

 
TSF Ludwigsfeld - FC Straß 9:2 (3:1)
 
Kader:
Motsch, Schrader, Mader, Gairing M., Schwarzmann, Mayr F., Lachmann A., Hank F., Pazzi-Baldoni, Schaaf, Löchner, Drüeke, Miller
 
Torschützen:
0:1 Pazzi-Baldoni (8.), 6:2 Hank F. (75.)

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 30.05.2010

 
TSF Ludwigsfeld - FC Straß 1:0 (1:0)
 
Kader:
Stegmann, Frank, Müller, Hank S., Frei Manu, Moritz Tobi, Meier (80. Eberhardt), Mayr D. (46. Epple), Frei Matze (80. Bilgin), Wagner, Tomaschek
 
Torschützen:
1:0 (25.)

Gegen eine der stärksten Abwehrmannschaften der Liga taten wir uns schwer, Akzente zu setzen. Insgesamt schafften es wir nicht all zu oft bis in den Strafraum bzw. uns echte Chancen zu erspielen, wenn dann aber richtig gute, die wieder mal allesamt ungenutzt blieben. Beim Gegentor in der ersten Halbzeit hatten sich die Gastgeber wie so oft durch einen langen Ball mit ihren schnellen Angreifern eine Überzahlsituation erspielt, letztlich landete der Ball aber mit mehr Glück als Verstand in unserem Kasten. So liefen wir knapp 75 Minuten einem Rückstand hinterher (wegen zwei Verletzungsunterbrechungen wurde lange nachgespielt), davon die letzte halbe Stunde nach Gelb-Rot in Überzahl. Wie bereits erwähnt, wurden die wenigen hochkarätigen Möglichkeiten ausgelassen, auf der Gegenseite hatten wir aber mehrmals auch Glück, dass die TSF mit ihren Kontern den Vorsprung nicht ausbaute.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 16.05.2010

 
FC Straß - FV Schnürpflingen 2:4 (0:2)
 
Kader:
Stegmann, Frank, Müller, Hank S., Epple (70. Lachmann A.), Moritz Tobi, Meier, Mayr D. (80. Tomaschek), Frei Matze (46. Ott), Wagner, Bilgin
 
Torschützen:
0:1 Müller (25.), 0:2 Bräger (33.), .1:2 Ott (46.), 1:3 Kerler (62.), 2:3 Locher (63., Eigentor), 2:4 Kerler (90.+3)

Es bleibt leider weiter spannend im Abstiegskampf - trotz akzeptabler Leistung ging man im vorletzten Heimspiel leider leer aus. Nach anfänglichen Schwierigkeiten nahm man das Ruder in die Hand, spielte munter nach vorne, es haperte aber am Abschluss. Man rückte ziemlich weit auf und wurde beim 0:1 durch einen langen Ball eiskalt ausgekontert, beim 0:2 war man defensiv ebenfalls nicht ganz auf der Höhe. Man gab sich allerdings noch nicht auf, und mit dem Anschlusstreffer direkt nach der Pause durch den gerade eingewechselten Michael Ott schien wieder alles möglich. Wir machten viel Druck, blieben aber zu unpräzise, einige Schüsse gingen knapp am Kasten vorbei. Wie leider fast schon üblich wurde dies mit dem 1:3 bestraft, wir bzw. genau genommen der Gegner verkürzte aber sofort darauf wieder auf 2:3, eine gute Flanke köpfte ein Abwehrspieler ins eigene Netz. In der verbleibenden halben Stunde waren weiter spielbestimmend, aber mit den selben Abschlussproblemen wie zu vor. Das vierte Gegentor in der Nachspielzeit kostete uns auch noch den elften Tabellenplatz.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 16.05.2010

 
FC Straß - FV Schnürpflingen 2:1 (2:0)
 
Kader:
Motsch, Schrader, Mader, Gairing D., Schwarzmann, Kaimer, Mayr F., Pazzi-Baldoni, Tomaschek, Schaaf, Löchner, Drüeke, Celik, Baumann
 
Torschützen:
1:0, 2:0 Tomaschek (10., 15.), 2:1 (69., HE.)

In einer guten ersten Hälfte spielten wir eine fast schon zu niedrige 2:0-Führung raus, um die wir nach der Pause hart kämpfen mussten. Letztlich reichte es zum Sieg, wenngleich wir noch den Anschlusstreffer kassierten.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 09.05.2010

 
SV Eggingen - FC Straß 0:2 (0:1)
 
Kader:
Stegmann, Frank, Müller, Hank S., Epple, Moritz Tobi, Meier, Mayr D. (88. Mader), Frei Matze (80. Eberhardt), Wagner (87. Mayr F.), Bilgin
 
Torschützen:
0:1, 0:2 Wagner (30., 70.)

Mit einer von uns klasse gespielten Partie eroberten wir vorerst wieder den 11. und damit sicheren Rang in der Tabelle. Die Gastgeber waren in der ersten Hälfte chancenlos, versuchten es nur mit langen Bällen und Distanzschüssen, wogegen wir meist schön über die Außenbahnen nach vorn gingen und uns einige gute Möglichkeiten erarbeiteten. Die erste hundertprozentige nach etwa zehn Minuten schosst Toto Wagner noch knapp am Kasten vorbei, aber später machte er es besser und erzielte mit einem platzierten Schuss das überfällige 1:0, wenngleich der Torwart in dieser Szene keinen guten Eindruck machte. Im zweiten Durchgang spielten wir genauso gut weiter, Eggingen kämpfte auch noch mit, doch die spielerischen Mittel schienen dort einfach zu fehlen - höchstens durch Standarts hätte es gefährlich werden können, denn unsere Abwehr stand heute sehr sicher. Als wieder Toto Wagner auf 2:0 erhöhte, war der Sieg schon relativ sicher, Eggingen gab zwar nicht auf, wurde aber auch nicht gefährlicher, auch in den letzten 20 Minuten waren wir dem dritten Tor näher als die Gastgeber dem ersten - eine super Mannschaftsleistung mit der sich das Team selbst belohnt hat.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 09.05.2010

 
SV Eggingen - FC Straß 5:1 (2:0)
 
Kader:
Motsch, Mader, Mayr F., Gairing D., Schwarzmann, Epple S., Kaimer, Pazzi-Baldoni, Frei Matze, Schaaf, Löchner Drüeke, Hank F., Celik, Miller
 
Torschützen:
0:1 (10.), 1:1 Tomaschek (31.), 2:1-5:1 (55., 60., 75., 83.)

Eine verdiente Niederlage setzte es dagegen bei der Zweiten. In der ersten halben Stunde kamen wir kaum zum Zug, dass es nur 1:1 zur Halbzeit stand, war nur der Unfähigkeit der Egginger Stürmer zu verdanken, die aus schätzungsweise einem knappen Dutzend guter Chancen nur einen Treffer zu Stande brachten, während bei uns Jochen Tomaschek die mehr oder weniger erste Möglichkeit zum zwischenzeitlichen Ausgleich nutzte. Nach der Pause gingen wir dann aber ziemlich unter, selbst als die Gastgeber in der letzten Viertelstunde nur noch zu neunt spielten kassierten wir noch ein Tor.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 02.05.2010

 
FC Straß - SSG Ulm 99 3:3 (2:1)
 
Kader:
Stegmann, Frank, Müller, Lachmann A. (84. Frei Matze), Frei Manu (48. Rot), Meier, Ott, Moritz Tobi, Glaß (40. Rot), Bilgin, Wagner (50. Mayr D.)
 
Torschützen:
0:1 (28.), 1:1 Wagner (29.), 2:1 Lachmann A. (35.), 2:2 (48.), 2:3 (78.), 3:3 Ott (84.)

In einem dramatischen Spiel reichte es leider wieder nur zu einem Punkt, der hart erkämpft werden musste. In der ersten Viertelstunde hatte die SSG das Kommando und mehrere gute Möglichkeiten, es bedarf aber eines "geschenkten" Freistoßes nach einer halben Stunde für das erste Tor. Mit einem schönen Spielzug direkt nach dem Anstoß egalisierten wir den Spielstand sofort wieder und drehten mit einem Freistoß fast von der Eckfahne das Spiel zu unseren Gunsten. Unsere Freude wurde jedoch schnell gedämpft, denn kurz vor der Pause schickte der Schiedsrichter Andi Glaß nach einem Foul sofort mit Rot vom Platz - eine äußerst harte Entscheidung! Das wäre wahrscheinlich noch zu verkraften gewesen, doch Manuel Frei ließ sich nur drei Minuten nach dem Seitenwechsel nach einer nicht geahndeten Tätlichkeit und anschließender Provokation des Gegenspielers zu einer Aussage hinreißen, die der Schiedsrichter mit einem weiteren Platzverweis ahndete - mit dem darauffolgenden Freistoß glichen die Gäste zum 2:2 aus. Mit zwei Mann Unterzahl war es natürlich alles andere als leicht, aber wir kämpften klasse, und in der 65. Minute flog dann noch ein SSG-Spieler nach einem Foul vom Platz - nach der "übereifrigen" roten Karte in der ersten Halbzeit blieb dem Schiri hier auch nichts anderes übrig, wobei für uns eine (durchaus ausreichende) Verwarnung in beiden Situation wohl mehr gebracht hätte. Auf jeden Fall brachte uns das noch mal enormen Aufwind, in der folgenden Viertelstunde hatten wir mehrere hochkarätige Chancen, durch einen Konter nach einer Ecke für uns wurden wir jedoch wieder äußerst unangenehm auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Dennoch gaben wir nicht auf und Michael Ott erzielte das hochverdiente 3:3, das Siegtor wollte aber nicht mehr gelingen.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 02.05.2010

 
FC Straß - SSG Ulm 99 2:1 (2:0)
 
Kader:
Motsch, Mader, Mayr F., Gairing D., Schwarzmann, Epple S., Kaimer, Pazzi-Baldoni, Frei Matze, Schaaf, Löchner Drüeke, Hank F., Celik, Miller
 
Torschützen:
1:0 Frei Matze (16.), 2:0 Eigentor (45.+2), 2:1 (60.)

Die Gäste waren in der ersten Halbzeit chancenlos, Matze Frei erzielte per Freistoß die verdiente Führung und ein Abwehrspieler in Stümermanier baute diese für uns noch aus. Erst nach der Pause spielte die SSG mit, für mehr als den Anschlusstreffer reichte es aber nicht mehr.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 29.04.2010

 
FC Straß - TSG Söflingen 7:1 (1:1)
 
Kader:
Stegmann, Frank, Müller, Lachmann A., Frei Manu (78. Epple), Meier, Mayr D. (46. Bilgin), Ott, Moritz Tobi, Frei Matze (45. Glaß), Wagner
 
Torschützen:
1:0 Frank (7.), 1:1 (35.), 2:1 Wagner (48.), 3:1 Frank (56.), 4:1 Glaß (67., Handelfmeter), 5:1 Bilgin (74.), 6:1 Frank (78.), 7:1 Moritz (84.)

Ein überraschend deutlicher Sieg gelang uns im direkten Duell gegen die TSG Söflingen. Zum ersten Mal in diesem Jahr gelang uns das erste Tor, und das auch noch sehr früh: bereits nach 6 Minuten köpfte Benni Frank einen Eckball ein. Die erste halbe Stunde spielten wir gut, dann ließen wir ziemlich nach und Söflingen gelang prompt der Ausgleich. Nach der Pause starteten wir aber direkt wieder mit Vollgas und Toto Wagner erzielte gleich die erneute Führung, ehe nochmals Benni Frank nach einer Ecke am langen Pfosten richtig stand. Spätestens nach dem 4:1, einem absolut unstrittigen Handelfmeter, bei dem die Gäste auch noch enorm viel Glück hatten, dass der Schiedsrichter dem Abwehrspieler keine Absicht unterstellte und der Platzverweise ausblieb, war die Gegenwehr gebrochen. Ein Angriff nach dem anderen rollte auf das Söflinger Tor, bei uns war endlich die Spielfreude und der Einsatz da, der zuletzt sehr oft gefehlt hatte - jeder wollte noch ein Tor schießen, und ein zweistelliges Ergebnis wäre sogar möglich gewesen. Am Ende wurde es "nur" ein 7:1, womit wir unser Torverhältnis wieder etwas verbessert haben. Ein sehr gute Mannschaftsleistung in der zweiten Halbzeit sicherte uns die nötigen drei Punkte, wenn jeder in den verbleibenden fünf Spielen so viel Einsatz zeigt, kommen wir da unten raus!

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 27.04.2010

 
FC Straß - TSG Söflingen 1:3 (0:0)
 
Kader:
Motsch, Mader, Mayr F., Gairing D., Drüeke, Schrader, Schwarzmann, Epple S., Kaimer, Frei Manu, Frei Matze, Schaaf, Löchner,
 
Torschützen:
0:1 (73.), 0:2 (76.), 1:2 Schwarzmann (84.), 1:3 (89.)

In der spielerisch sehr hektischen Partie versäumten wir es in der ersten Halbzeit trotz zahlreicher Großchancen ein Tor zu schießen. Auch nach der Pause ging man zu überhastet ans Werk und zu viele (Abspiel)fehler kosteten uns letztlich das Spiel.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 25.04.2010

 
SV Thalfingen - FC Straß 5:1 (2:1)
 
Kader:
Stegmann, Frank, Müller, Lachmann A. (46. Bilgin), Hank S., Meier (82. Frei Manu), Mayr D., Ott, Moritz Tobi, Glaß (82. Frei Matze), Wagner
 
Torschützen:
1:0 Mödinger (11.), 1:1 Mayr (12.), 2:1 P. Kundla (35.), 3:1 Karletshofer (69.), 4:1 Mayer (73.), 5:1 Greco (82.).

Ähnlich wie in Pfuhl vor drei Wochen lief es in Thalfingen. Wir spielten eine gute erste Halbzeit, unser Torwart hatte jedoch einen rabenschwarzen Tag erwischt. Zunächst wurde uns ein Elfmeter verwehrt, kurz darauf schmiss sich Sven Stegmann einen harmlosen Ball selbst ins Tor. Allerdings konnten wir den Patzer sofort ausbügeln, wir ließen das Bällchen schön durch die Thalfinger Abwehr laufen und Daniel Mayr erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich. Wir hatten noch ein paar schöne Angriffe, es haperte jedoch am Abschluss. Bei den Gastgebern klappte es deutlich besser und aus extrem flachem Winkel kassierten wir den erneuten Rückstand - das 2:1 zur Halbzeit war wirklich schmeichelhaft für den Tabellenführer. Es schien, als wäre heute wirklich etwas für uns zu holen, aber als Sven Stegmann 20 Minuten vor Schluss eine Flanke ins eigene Tor abwehrte, war die Moral doch ziemlich am Boden. Kurz darauf kam auch noch das 4:1, dem allerdings ein ungeahndetes Handspiel vorausging. Da wir nun komplett aufmachten, fingen wir uns auch noch ein fünftes Tor - wieder ein sehr bitterer Spieltag für uns, denn diesen Sieg haben wir Thalfingen aufgezwungen, da wäre sonst mindestens ein Unentschieden drin gewesen.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 25.04.2010

 
SV Thalfingen - FC Straß 0:4 (0:0)
 
Kader:
Motsch, Mader, Mayr F., Gairing D., Schwarzmann, Epple S., Kaimer, Frei Manu, Frei Matze, Schaaf, Löchner, Hank F., Celik, Miller
 
Torschützen:
Frei Matze (50.), Celik (70.), Kaimer (75.), Löchner (84.)

In der ersten Halbzeit passierte nicht viel, beide Teams machten in der Hitze nicht viel mehr als nötig. Erst nach der Pause legten wir ein paar Prozent zu, was recht schnell zum Torerfolg führte. Mit dem 2:0 war dann endgültig die Thalfinger Gegenwehr gebrochen und so konnten wir nochmals nachlegen und endlich wieder einen Sieg einfahren.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 11.04.2010

 
FC Straß - ESC Ulm 1:2 (0:1)
 
Kader:
Motsch, Schrader, Drüeke (80. Rot), Mader, Schwarzmann, Gairing D., Epple S., Frei Manu, Löchner, Mayr F., Hank F., Celik, Miller, Schaaf
 
Torschützen:
0:1 (45.), 1:1 Mayr F. (58.), 1:2 (92.)

Auch die Reserve konnte nicht überzeugen, das 0:1 fiel zwar erst Sekunden vor der Pause, war aber längst überfällig. Zwar gelang noch der Ausgleich, aber mit dem Schlusspfiff fing man den zweiten Gegentreffer - das war einfach insgesamt viel zu wenig von unserer Seite.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 11.04.2010

 
FC Straß - ESC Ulm 0:2 (0:1)
 
Kader:
Stegmann, Frank, Müller, Lachmann A., Meier, Mayr D. (76. Frei Manu), Ott, Moritz Tobi (45. Hank S.), Glaß, Bilgin, Wagner
 
Torschützen:
0:1 Ulusoy (18.), 0:2 Altintas (68., FE)

Eine insbesondere im Vergleich zu den letzten drei Spielen sehr enttäuschende Leistung bot unsere Mannschaft in dieser Partie. Weder spielerisch noch kämpferisch konnte man überzeugen, dass ein Kopfball gleich nach Beginn unsere einzige Chance im ersten Durchgang war, spricht für sich. Die Gäste spielten nicht überragend, aber deutlich souveräner, nach einer guten Viertelstunde gingen sie durch einen Distanzschuss in Führung, völlig unbedrängt hielt ein Ulmer aus knapp 30m einfach mal drauf.

Nach der Pause wurde es aus unserer Sicht besser, aber nicht gut. Man hatte zwar mehr Spielanteile, aber echte Torgefahr kam nicht auf, denn entweder der Ball ging am Kasten vorbei oder war leichte Beute für den ESC-Torwart. Als man sich dann bei einem Konter noch alles andere als geschickt anstellte, gab es einen unumstrittenen Elfmeter und die Niederlage war 20 Minuten vor dem regulären Ende perfekt. Auch die fünf Minuten Nachspielzeit hätte man sich sparen können, an diesem Tag war für uns einfach nichts zu holen.

 

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 03.04.2010

 
TSV Pfuhl - FC Straß 5:1 (2:1)
 
Kader:
Motsch, Schrader, Gairing D., Mayr F., Mader, Epple S., Straub, Schwarzmann, Miller, Schaaf, Kaimer, Wagner A., Celik, Drüeke
 
Torschützen:
1:0 (16.), 1:1 Schwarzmann (22.), 2:1 - 5:1 (36., 48., 53., 65.)

Bei der Reserve war die erste Halbzeit ähnlich ausgeglichen, mit dem knappen Rückstand war zur Pause noch nichts verloren. Danach verpennte man allerdings ein paar Minuten, die Pfuhl zur Entscheidung reichten. Von vielen Ausfällen geplagt half es nicht mal mehr, dass man die letzten 25 Minuten nach einer Gelb-Roten-Karte in Überzahl spielte.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 03.04.2010

 
TSV Pfuhl - FC Straß 4:1 (1:1)
 
Kader:
Stegmann, Frank, Müller, Lachmann A. (70. Hank S.), Meier, Mayr D., Ott, Moritz Tobi, Frei Manu (85. Epple), Bilgin, Wagner
 
Torschützen:
1:0 (6.), 1:1 Mayr D. (30.), 2:1-4:1 (45., 59., 68.)

Gut mitgespielt und trotzdem verloren


So deutlich wie es das Ergebnis vermuten lässt, war dieses Spiel nicht. Pfuhl startete stark, ging auch früh in Führung, wir hielten jedoch gut dagegen und kamen ebenfalls zu unseren Chancen, Daniel Mayr köpfte einen Freistoß von Tobi Moritz zum verdienten Ausgleich ein. Mit dem Pausenpfiff fingen wir uns allerdings den erneuten Rückstand ein, gleich mehrere Fehler machten es hier den Pfuhlern recht leicht. Nach der Pause drängten wir auf den Ausgleich, ließen aber mehrere Chancen aus. Der TSV machte es besser und nutzte gleich seine erste gute Möglichkeit nach einer Stunde um den Vorsprung auszubauen. Unsere Angriffe waren weiterhin erfolglos und im Gegenzug erzielten die Gastgeber weitere 10 Minuten später das endgültig entscheidende 4:1. Am Ende ließ Pfuhl nichts mehr anbrennen, letztlich gewann hier einfach das effizientere Team, ansonsten hätten wir durchaus einen Punkt mitnehmen können.

Fussball - Aktiv

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 28.03.2010

 
FC Straß - FC Hüttisheim 1:0 (1:0)
 
Kader:
Motsch, Schrader, Gairing D., Mayr F., Epple S., Stoll, Schwarzmann, Frei Manu, Schaaf, Kaimer, Löchner, Celik, Drüeke, Hank F.
 
Torschützen:
1:0 Epple S.

Der 2. Mannschaft gelang im ersten Spiel des Jahres ein verdienter und eigentlich zu knapper Sieg. Man war das bessere Team, Hüttisheim hielt in der ersten Hälfte noch halbwegs mit, danach war es praktisch ein Spiel auf ein Tor. Zahlreiche Chancen blieben ungenutzt, das entscheidende Tor erzielte Stefan Epple.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 28.03.2010

 
FC Straß - FC Hüttisheim 2:1 (0:1)
 
Kader:
Stegmann, Frank, Müller, Lachmann A., Hank S. (46. Mayr D.), Ott, Moritz Tobi, Meier, Glaß (77. Frei Manu), Tomaschek (25. Bilgin), Wagner
 
Torschützen:
0:1 Schneider (35.), 1:1 Wagner (60.), 2:1 Glaß (68.)

Die erste Halbzeit ist schnell beschrieben: wir machten größtenteils das Spiel, hatten aber keine echten Chancen da der große Gäste-Libero hinten alles abräumte. Hüttisheim verteidigte mehr oder weniger mit 8 Mann und wartete auf Kontermöglichkeiten, in der 35. Minute führte auch ein solcher zum Torerfolg. Einen Freistoß für uns fing ein Gegner ab, schlug den Ball lang auf einen der beiden Stürmer, dieser machte noch ein paar Meter und passte dann quer zu seinem Partner, der vollstreckte. Ansonsten musste Sven Stegmann noch eine Glanzparade bei einem Kopfball nach einer Ecke hinlegen. Spieltechnisch ging es nach dem Wechsel genauso weiter, nur dass wir jetzt endlich mehr flache Bälle in die Spitze spielten, was auch den Ausgleich durch Toto Wagner brachte. Kurz darauf brachte uns dann Andi Glaß mit einem flachen Freistoß auf dem holprigen Boden auf die Siegerstraße. In den letzten 20 Minuten musste man noch zittern, einen guten Schuss von Daniel Mayr konnte der Torwart aus der Ecke fischen und verhinderte damit die Vorentscheidung. Hüttisheim warf alles nach vorne, es blieb aber beim zwar nicht hochverdienten, aber gerechtfertigten 2:1 für uns.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 21.03.2010

 
PUCD Leoes de Ulm/Neu-Ulm - FC Straß 1:4 (1:1)
 
Kader:
Stegmann, Frank, Müller, Lachmann A., Hank S., Ott (76. Gelb-Rot), Moritz Tobi, Meier (76. Mayr D.), Glaß, Tomaschek (60. Bilgin), Wagner (83. Frei Manu)
 
Torschützen:
1:0 (12.), 1:1 Glaß (21.), 1:2 Eigentor (62.), 1:3 Wagner (72.), 1:4 Bilgin (82.)

Beim 6-Punkte-Spiel in Gögglingen konnten wir endlich wieder mal als Sieger vom Platz gehen. Apropos Platz: dieser war nicht nur wie erwartet noch ziemlich aufgeweicht und durch den zwischendurch einsetzenden Regen noch rutschiger, sondern auch dermaßen winzig, dass sich das Spiel für die Zuschauer zweigeteilt darstellte. Einerseits landete der Ball minütlich im Aus, so dass sich kein echter Spielfluss einstellte, andererseits konnte man aber auch ständig auf ein Tor hoffen, denn man war quasi gezwungen, mit jedem Ballgewinn sofort den Angriff zu starten. So gelang uns auch recht schnell das erste Tor durch Jochen Tomaschek, welches fälschlicherweise wegen Abseits nicht gegeben wurde. Kurz darauf gingen zuerst mal die Leoes in Führung, aber auch deren Freude hielt nicht lange an, denn unser Heimkehrer Andi Glaß erzielte nach 20 Minuten mit einem platzierten Schuss den Ausgleich. Bis zur Pause gab es noch ein paar interessante Szenen, die Torhüter hatten aber wenig zu tun, denn beide Teams schossen konsequent am Kasten vorbei. Nach dem Wechsel machte sich die mangelnde Vorbereitung bei den Gastgebern bemerkbar und wir kontrollierten mehr und mehr das Spiel. Nach etwa einer Stunde drohte der Schiedsrichter mit einem Spielabbruch, als sich zwei Leoes-Anhänger erst nach mehrmaliger Aufforderung wieder etwas beruhigten. Nach der kurzen Unterbrechung erzielten wir bzw. ein Gegner unsere Führung. Andi Lachmann zog einen Freistoß kurz vor das Tor, wo ein Abwehrspieler vor Michael Ott an den Ball kam, ihn dabei aber selbst einnetzte. Toto Wagner erzielte in der 72. Minute das 3:1, kurz darauf musste Michael Ott mit Gelb-Rot vom Platz. Wer jetzt glaubte, es würde noch eine Zitterpartie werden, wurde schnell eines besseren belehrt, denn in Überzahl spielten die Portugiesen dermaßen vogelwild, dass wir in der Schlussviertelstunde noch drei hundertprozentige hatten, von denen wir jedoch nur eine einzige nutzten, Adem Bilgin stellte den 4:1-Endstand her.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Freundschaftsspiel
 

Spieltag: 13.03.2010

 
SV Nersingen - FC Straß 1:2 (0:1)
 
Kader:
Frank T., Frank B., Lachmann A., Hank S., Mayr D., Ott, Tomaschek, Meier, Moritz Tobi, Bilgin, Wagner, Frei Manu, Epple, Stoll, Mader
 
Torschützen:
0:1 Bilgin (3.), 0:2 Tomaschek (65.), 1:2 Zauner (70.)

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Freundschaftsspiel
 

Spieltag: 27.02.2010

 
FC Silheim II - FC Straß 0:5 (0:3)
 
Kader:
Stegmann, Müller, Frank, Lachmann A., Hank S., Ott, Tomaschek, Moritz Tim, Glaß, Bilgin, Wagner, Mayr D., Frei Manu, Epple, Stoll
 
Torschützen:
0:1 Bilgin (10.), 0:2 Wagner (15.), 0:3 Bilgin (42.), 0:4 Tomaschek (65.), 0:5 Ott (70.)

Unser erstes Testspiel unter optimalen Bedingungen auf Kunstrasen verlief durchaus positiv, wenngleich man darauf noch nicht all zu viel geben sollte. Man hatte eigentlich durchgehend das Heft in der Hand, kam nur bei ein paar wenigen Kontern in Gefahr, die fünf Tore waren aber fast schon zu wenig, denn mindestens genauso oft hatte man die Silheimer Abwehr schon überwunden, scheiterte dann aber am Torwart oder schoss knapp vorbei bzw. ans Aluminium.

Fussball - Aktiv

 
1. Mannschaft - Turnier
 

Spieltag: 06.01.2010

 
Dreikönigsturnier SV Oberelchingen 3. Platz
 
Kader:
Stegmann, Meier, Tomaschek, Müller, Moritz Tim, Moritz Tobi, Wagner, Celik, Ott
 
Torschützen:
Ott (5), Müller, Meier (je 3), Moritz Tim, Wagner, Tomaschek (je 1)